Praktikertipp

Füllstandsanzeiger zeigt leeres Futterrohr an

Ob Futter im Schneckenrohr steht oder ob das Silo leergelaufen ist, sieht Georg Steinberger aus Österreich an einem selbstgebauten Anzeiger.

Wir haben mehrere Kraftfutterstationen, die über schräge Rohre mit Futtersilos verbunden sind. Um einfacher zu sehen, ob ein Rohr leer gelaufen ist, montierten wir eine mechanische Anzeige. Dafür bohrten wir ein 12er Loch von oben in das Rohr. In dieses steckten wir den Mittelteil eines aus Draht gebogenen „E“. Steht nun Futter im Rohr, stehen die Seitenteile in Rohrrichtung. Ist das Rohr leer, hängen die Seitenteile senkrecht nach unten. Damit man den Draht besser aus der Ferne erkennt, haben wir diese mit Isolierband verbreitert.

Georg Steinberger, 8723 Kobenz, Steiermark

Das könnte Sie auch interessieren


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen