Praktikertipp

Für mehr Sauberkeit: Abtropfwanne für Trichter selbstgebaut

Simon Rechberger hat eine praktische Abtropfwanne gebaut.

Häufig bleibt in Trichtern und Behältern nach dem Befüllen eine kleine Ölschicht. Damit das Öl abtropfen kann, baute ich aus einem Kanister und einem Lochblech eine kleine Wanne. Dafür habe ich den Kanister an der langen Seite aufgeschnitten und ein abgewinkeltes Lochblech an der Innenseite montiert.

Stellt man die Gefäße mit der Öffnung nach unten auf das Lochblech, können Flüssigkeiten herausfließen. Anschließend lässt sich der Kanister entleeren. Nutzt man den Behälter beim Ölwechsel, fällt die Ablassschraube aufgrund des Lochblechs meistens nicht ins Öl.

Simon Rechberger, 4202 Hellmonsödt, Oberösterreich

Machen Sie mit!

Senden Sie uns hochauflösende Bilder und eine Beschreibung Ihrer Erfindung für „ Gewusst wie“. Bei Ver öffentlichung im Heft oder/und Internet winken 80 €. Wenn Sie möchten, schicken Sie uns auch ein kurzes Video Ihrer Erfindung. Senden Sie einfach eine E-Mail an die top agrar-Redaktion: erfinder@topagrar.com