Praktikertipp

Grubber mit Plattform

Weil das Befüllen des Zwischenfruchtstreuers auf dem Grubber gefährlich ist, hat Thomas Kocher eine Plattform gebaut.

Zur Zwischenfruchtaussaat setzen wir einen Flügelschargrubber ein, auf dem wir einen Zwischenfruchtstreuer montieren. Vor allem die Montage des Streuers, aber auch das Befüllen sind recht gefährlich, da der Rahmen des Grubbers keinen sicheren Halt bietet.

Wir haben uns deshalb aus zwei Holzplatten ein einfaches und günstiges Plateau gebaut. Die Platten haben wir so zugeschnitten, dass sie genau auf den Rahmen des Grubbers passen und dabei sicher aufliegen. Nach der Montage des Streuers bzw. nach dem Einfüllen von Saatgut nehmen wir die recht leichten Platten wieder herunter. Der Zeitaufwand für die Konstruktion lag bei ca. 2 Stunden.

Thomas Kocher, 71254 Ditzingen, BW


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen