127 Umdrehungen muss Wilfried Gräbe bei seiner Sämaschine vollführen, um sie abzudrehen. Damit er sich nicht verzählt, hat er sich etwas ausgedacht.

Weil der Spuranreißer das Aufstellen der Abdeckung des Kastenkastens behinderte, hat Landwirt den Aufsteller optimiert. Hier der heutige Praktikertipp.

Offene Güllegruben sind besonders für Kinder eine große Gefahr. Johannes Stief stellt uns seine Lösung vor.

top agrar-Leser Matthias Oberhofer hat einen alten Düngerstreuer mit Metallschrott und Beton gefüllt und so ein 500 kg-Gewicht geschaffen.

Andreas Dambacher hat auf seine Scheibenegge einen alten Saatkasten mit Getriebemotor angebracht.

Ernst Ludwig Döring hat seinen Luftkomprossor in der Werkstatt optimiert, damit er neben dem Schlauch auch alle Werkzeuge immer griffbereit hat.