Mehr Sicht im Dunkeln

LED-Scheinwerfer neben Anhängerkupplung montiert

Alexander Kirchherrr war das Rückfahrlicht zu schwach. Über die Anhängersteckdose hat er zwei LED-Strahler angebracht, die nun für Flutlicht im Heck sorgen.

Die Rückfahrleuchten meines Pkw sind sehr dunkel. Aus einem 50x50x 3 mm starken Winkeleisen fertigte ich einen Klemmhalter für die Anhängerkupplung. Darauf montierte ich zwei LED-Scheinwerfer, die IP69K geschützt sind. Diese sind mit einem 13-poligen-Stecker an der Anhängersteckdose angeschlossen.

Die Scheinwerfer haben eine Energieaufnahme von zusammen 30 W – ein Relais ist daher nicht nötig. Die Lampen leuchten nun immer, wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist. Bei einem angekuppelten Anhänger bleiben die Scheinwerfer montiert. Da der Anhänger dann die Steckdose belegt, strahlen die Scheinwerfer nicht gegen den Anhänger und blenden so nicht. Die Kosten lagen bei 120 € und die Montage dauerte ca. drei Stunden.

Alexander Kirchherr, 38387 Söllingen, Niedersachsen

ASP in Westpolen: 80 Kilometer von Grenze zu Brandenburg

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Sicht im Dunkeln

vor von Andreas Huesmann , Florian Tastowe

Solea-LED: Arbeitsscheinwerfer

vor von Roman Hünefeld

Hella: Modul 70 und 90 LED

vor von Christian Bruese

Schwarz GmbH: Hydraulisches Hebedach

vor von Christian Bruese

Es werde Licht

vor von Aushilfe profi

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen