Lesertipp

Self-Made-Iglu

Michael Robert aus Vreden hat sich Kälberiglus selbst gebaut

Als Grundlage für unsere Kälber-Großraumiglus dienen Sandwischplatten. Die Platten haben wir an den Enden mit 2 mm starken, verzinkten Winkeln, U-Profilen und Blindnieten miteinander verbunden. An der vorderen Öffnung montierten wir ein Fressgitter und den Trog. Beides können wir zum Umtreiben der Kälber einfach entfernen. Die Kosten beliefen sich auf ca. 400 € je Iglu, die Arbeitszeit auf rund 25 Stunden.

Michael Robert, 48691 Vreden, NRW


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen