Brennholz: Cleverer Abstandshalter für die Motorsäge

Wir sägen unser Brennholz mit der Motorsäge im Wald auf die passende Länge für unseren Ofen. Damit das Maß immer passt, habe ich einen kuppelbaren Abstandsanzeiger an unsere Motorsäge angebaut. Hierfür lötete ich einen Druckluftstecker an eine Mutter, die dann an die Aufnahme des Schwertes geschraubt wird.

Wir sägen unser Brennholz mit der Motorsäge im Wald auf die passende Länge für unseren Ofen. Damit das Maß immer passt, habe ich einen kuppelbaren Abstandsanzeiger an unsere Motorsäge angebaut.

Hierfür lötete ich einen Druckluftstecker an eine Mutter, die dann an die Aufnahme des Schwertes geschraubt wird. Als Gegenstück dient ein dünnes Rohr, an das ich eine Druckluftmuffe lötete. Die Länge des Rohrendes von der Schiene aus bestimmt die Scheitlänge. So hat man beim Sägen des Brennholzes immer die richtige Länge.

Beim Fällen und Entasten von Bäumen kann man den Anzeiger schnell abkuppeln und in der Zollstocktasche aufbewahren. So hat man ihn immer dabei, wenn man ihn braucht.

Christina Overbeck, per E-Mail

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen