Praxistipp

Werkzeughalterung am Schneidewerk

Wie Sie eine separate Halterung für die Ersatzteile direkt am Schneidwerk des Dreschers bauen können, lesen Sie im Praxistipp von Christian Kussel.

Die Ersatzteile des Schneidwerks haben wir bisher immer in der Werkzeugkiste des Dreschers transportiert. Hier lagen die Teile aber nur lose herum. Zudem hatte man so keinen Überblick über die noch vorhandene Anzahl von Fingern und Ährenhebern. Deshalb baute ich mir eine separate Halterung direkt am Schneidwerk. Diese ist so konzipiert, dass ich sie an vorhandenen Bohrungen anschrauben kann. An der Halterung lassen sich vier Doppelfinger und acht Ährenheber mitführen.

Christian Kussel, 55286 Wörrstadt, RP

Machen Sie mit!

Senden Sie uns ein Bild und eine Beschreibung Ihrer Erfindung für „Gewusst wie“. Bei Veröffentlichung im Heft oder/und Internet winken 80 €. Wenn Sie möchten, schicken Sie uns auch ein kurzes Video Ihrer Erfindung. Redaktion top agrar, Stichwort „Gewusst wie“, Postfach 78 47, D-48042 Münster, per E-Mail:

redaktion@topagrar.com 

Artikel geschrieben von

Murielle Winkelmann

Schreiben Sie Murielle Winkelmann eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen