Der Schlüter Supertrac 2000 TVL

Ein Schlüter Super Trac 2000 TVL aus dem Baujahr 1986, ausgestattet mit einem 147 kW- (200 PS) starkem 8-Zylinder-Reihenmotor.

Die Nutzer von traktorpool, dem Marktplatz für gebrauchte Landtechnik, haben in dieser Woche einen Super Trac 2000 TVL Traktor aus dem Hause Schlüter zur Maschine der Woche gekürt. Das aus dem Baujahr 1986 stammende Modell verzeichnet erst 6.800 Betriebsstunden auf seiner Uhr. Sein Motor wurde vor 1.800 Betriebsstunden generalüberholt, zudem wurde vor zwei Jahren eine neue Fahrkupplung eingebaut. Laut Anbieter befindet sich der Traktor in einem technisch sehr guten Zustand.

Der Name Schlüter zählt heute zu den ganz großen Legenden der Landtechnik. Dementsprechend werden Schlüter Traktoren zu hohen Preisen auf dem Gebrauchtmaschinenmarkt gehandelt. Besonders stark begehrt sind die Trac-Modelle mit ihren vier gleich großen Rädern und der hydraulisch kippbaren Fahrerkabine. Speziell der Super Trac 2000 TVL wurde laut fahrzeugseiten.de von 11/1981 bis 07/1986 in einer Gesamtmenge von nur 22 Stück gebaut. Die hier angebotene Maschine stellt daher eine echte Rarität dar. Ihr 8-Zylinder-Motor mit knapp 10 Litern Hubraum bringt es auf 200 PS bei 2.000 U/min.. Das ZF-Sechsgang Getriebe wird in drei Gruppen geschaltet: langsam, schnell und rückwärts. Da der sechste Rückwärtsgang gesperrt ist, kommt das Getriebe auf zwölf Vorwärts- und fünf Rückwärtsgänge.

Fakten
Motor:
Schlüter 8-Zylinder-Reihendieselmotor mit Abgasturboaufladung
Motorleistung: 147 kW (200 PS)
Kabine: Hydraulisch kippbare Schlüter-Super-Silence-Großraumkabine
Getriebe: ZF T 3550, 12 Vorwärts-, 5 Rückwärtsgänge

Das Angebot finden Sie hier auf traktorpool.de, Ihrem Online Marktplatz für den Handel mit gebrauchter Landtechnik.
Weitere Schlüter Traktoren stehen hier für Sie bereit.

Der Schlüter Supertrac 2000 TVL in Bildern:

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen