Deutz-Fahr AgroStar 6.81

Deutz-Fahr AgroStar 6.81

Deutz-Fahr AgroStar 6.81, Baujahr 1998, mit nur 3.184 Stunden

Der aktuelle „Klickquoten-König“ und damit die Maschine der Woche auf traktorpool, dem Marktplatz für gebrauchte Landtechnik, ist ein Deutz-Fahr Agrostar 6.81. Der Traktor stammt aus dem Baujahr 1998 und hat erst 3.184 Betriebsstunden auf der Uhr. Zu seiner Ausstattung zählt neben der wuchtigen Bereifung auch ein Fronthubwerk, eine Klimaanlage, 4 dw Steuergeräte und eine K80 Kugel.

Laut tractorbook.de, dem Landtechniklexikon erweiterte der 6.81 im Spätherbst 1992 die AgroStar-Baureihe von Deutz-Fahr nach oben. Der Antriebstrang des 6.81 setzt sich aus einem 185 PS starken, wassergekühlten 6-Zyl.-Motor von MWM und einem Wendegetriebe mit neun lastschaltbaren Stufen für Vorwärts- und Rückwärtsfahrt zusammen. Das Triebwerk sowie die Hydraulikanlage wurden von Same bezogen und auch bei Same montiert. Anfangs stammte sogar die Allrad-Vorderachse vom Same, wurde dann aber im Jahr 1994 durch eine Sige-Allradachse ersetzt. tractorbook.de schreibt, dass ab 1994 ein überarbeitetes Getriebe mit Ölkühler zum Einsatz kam, das sowohl in Puncto Abstufung als auch in der Schaltbarkeit und dem Fahrkomfort vor allem unter Last gute Ergebnisse lieferte.

Fakten:

Motor: MWM TBD226 BL-6, 6-Zyl. Turbo mit Ladeluftkühlung, Hubraum 7.014 cm³

Motorleistung: 136 kW (185 PS)

Getriebe: Wende-Lastschaltgetriebe mit 27/27 Vorwärts- und Rückwärtsgängen, 9 Lastschaltstufen

Zapfwellendrehzahlen: 540/1000

Bereifung vorne: 600/70 R34

Bereifung hinten: 710/70 R42

Das Angebot dieses Deutz-Fahr AgroStar 6.81 finden Sie hier auf traktorpool. Weitere interessante Traktoren von Deutz-Fahr warten hier auf Sie.