John Deere 6320 Premium

John Deere 6320 Premium

John Deere 6320 Premium, Baujahr 2003, mit nur 2.580 Betriebsstunden

Auf traktorpool, dem Marktplatz für gebrauchte Landtechnik, hat es in dieser Woche ein John Deere 6320 Premium zur Maschine der Woche geschafft. Der Hirsch kommt aus dem Jahr 2002 und hat nur 2.580 Betriebsstunden auf der Uhr. Zu seiner Sonderausrüstung zählen neben einem Fronthubwerk und einer gefederten Vorderachse auch eine Kabinenfederung sowie eine Klimaanlage.Der John Deere 6320 war seinerzeit im Mittelfeld der Vierzylinder-Baureihe "6020" von John Deere angesiedelt. Unter der Motorhaube dieselt, laut der Internetseite www.tractorbook.de, ein 4.5 l John Deere Motor, mit einer Nennleistung von 100 PS. Übertragen wird die Kraft über 24/24 Gang Wendegetriebe mit vier Lastschaltstufen.

Fakten:

Motor: John Deere PowerTech Vierzylindermotor mit Turbolader, 4.5 l Hubraum, 74 kW/100 PS bei 2 300 U/min,

Getriebe: 24/24, vier Lastschaltstufen, lastschaltbare Wendeschaltung

Hydraulik: drei doppelt wirkende Steuergeräte

Zapfwellendrehzahlen: 540/540E/1000

Bereifung vorne: 480/70 R24

Bereifung hinten: 520/70 R38

Das vollständige Angebot dieses John Deere 6320 Premium finden Sie hier auf traktorpool. Weitere John Deere Traktoren warten hier auf Sie.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.