MB trac 1300

MB trac 1300

MB trac 1300, Baujahr 1979, mit 6.240 Betriebsstunden

Diese Woche hat ein MB trac 1300 die Nutzer von traktorpool, dem Marktplatz für gebrauchte Landtechnik, am meisten begeistert. Damit ist er diesmal im "Maschine der Woche"-Ranking auf Platz 1 gelandet. Der Traktor stammt aus dem Baujahr 1979 und hat erst 6.240 Betriebsstunden auf der Uhr. Zur Ausrüstung zählen u.a. eine Druckluftbremsanlage, eine Fronthydraulik mit Zapfwelle und eine Rückfahreinrichtung. Außerdem ist die Maschine teilrestauriert und werkstattgeprüft.

Gebaut wurden die MB trac 1300 im "Knicknase-Design", laut dem Landtechnik Lexikon - www.tractorbook.de - von 1976 bis 1987. Insgesamt liefen in diesem Zeitraum nur 2.908 Stück dieses Typs vom Band. Mit 92 kW/125 PS Motorleistung war er das mittlere Modell der in Gaggenau gefertigten MB trac-Familie, über ihm stand lediglich der MB trac 1500. Im Wettbewerb mit den damaligen Schlepperfabrikaten hatten alle MB trac-Modelle die vier gleich großen Räder als Alleinstellungsmerkmal. Eine andere Besonderheit war die serienmäßig verbaute, gefederte Vorderachse. In Kombination mit einem vollsynchronisierten Wendegetriebe wurde der MB trac damit zu einer sehr komfortablen Arbeits- und Transportmaschine.

Fakten:

Motor: Daimler-Benz OM 352 A, 6. Zyl., 5,7 l Hubraum, 92 kW/125 PS bei 2.500 U/min

Getriebe: 14/14 Gänge vorwärts/rückwärts

Zapfwellendrehzahlen: 540/1000

Leergewicht: 6.000 kg

Das Angebot dieses MB trac 1300 finden Sie hier auf traktorpool. Weitere interessante Mercedes-Benz Traktoren stehen hier für Sie bereit.