Neu

Akku-Aufsitzrasenmäher Stiga Gyro

Mit dem Gyro von Stiga soll man 150 Minuten Rasen mähen können. Der Axial-Mäher ist für Flächen von bis zu 12.000 qm geeignet.

Im Outdoor-Bereich stehen alle Zeichen auf Akku. Dem Trend folgend setzt auch Stiga auf Rasenmäher mit Akkutechnik und präsentiert den Gyro Axial-Mäher für Flächen von bis zu 12.000 qm.

Das 105 Ah-Lithium-Akkupaket soll dabei genug Energie für bis zu 150 min ununterbrochenes Arbeiten liefern. Ein praktisches Schnellladegerät ist standardmäßig bei allen Modellen im Lieferumfang enthalten.

Lenkung und Geschwindigkeitsanpassung seien bei dem Mäher so komfortabel gestaltet wie nie, heißt es. Die Bedienung erfolgt über einen frei beweglichen, an der Armlehne montierten Joystick. Die präzise Steuerung und der 360° Wenderadius ermöglichen ein besonders randnahes Mähen entlang von Büschen oder Rasenkanten bei gleichzeitig besten Sichtverhältnissen über die Mähzone. Je nach Anspruch und Grundstücksgröße sind Mähdecks für drei verschiedene Modelle verfügbar: Zwei seitliche Auswurfdecks mit 98 cm oder 108 cm samt optionalem Mulchkit oder ein Mähdeck mit Multiclip-Mulchfunktion.

Sowohl für den Mäh- als auch für den Fahrmodus können abhängig von Arbeitsintervallen und Rasenbeschaffenheit verschiedene Stufen gewählt werden. Drei unterschiedliche Geschwindigkeits-Modi erlauben es dem Nutzer, die Mähleistung den gewünschten Konditionen anzupassen. Die Einstellung des Mähdecks erfolgt dabei bequem vom Sitz aus.

Das robuste Fahrgestell soll dem Gyro selbst an Hanglagen und auf unebenen Untergründen eine hervorragende Stabilität sowie Balance sichern, sagt der Hersteller weiter. Jedes der Hinterräder wird von einem selbstständigen elektrischen Motor angetrieben.

Stiga Gyro

Stiga Gyro kommt mit ePower, eMotion und STIGA Dual Direct Drive (Bildquelle: Pressebild)

Stiga Gyro

Stiga Gyro (Bildquelle: Pressebild)

Die Redaktion empfiehlt

Welcher Aufsitzmäher eignet sich für die Grundstückspflege am besten? Wir haben einen klassischen Frontmäher mit Mulchdeck und Knicklenkung mit einem Zero-Turn-Mäher verglichen.

In unserem neusten Test wollten wir wissen, ob ein klassischer Frontmäher oder ein Zero-Turn-Mäher besser ist.