APV RH 600 M1 Rollhacke

Die 6 m breite Rollhacke RH 600 M1 von APV eignet sich zum Aufbrechen von harten Bodenverkrustungen. Durch die rotierenden Hackringe wird das Unkraut verschüttet oder entwurzelt, die Bestockung gefördert und Sauerstoff in den Boden eingebracht.

Die 6 m breite Rollhacke RH 600 M1 von APV eignet sich zum Aufbrechen von harten Bodenverkrustungen. Durch die rotierenden Hackringe wird das Unkraut verschüttet oder entwurzelt, die Bestockung gefördert und Sauerstoff in den Boden eingebracht.
 
Durch die rotierenden Ringe verstopft sich die Maschine nicht und das Ausstriegeln von Klettenlaabkraut ist möglich, erklärt der Hersteller zu dem Gerät, das auf der Agritechnica zu sehen war. Da die Rollhacke nicht empfindlich gegenüber von organischen Rückständen sei, empfehle sich die Anwendung in Mulchsaatbeständen.

Arbeitsweise

Die Arbeit übernehmen 6 mm starke Federstahlstifte, die in eine schräg gestellte Polyurethanscheibe eingegossen sind. Diese 50 cm großen Sternräder sind paarweise aufgehängt und können sich somit individuell den Bodenunebenheiten anpassen. Die Anpresskraft wird hydraulisch stufenlos vom Traktor aus verstellt, indem man den hydraulischen Oberlenker ausfährt. Dadurch werden die Druckfedern mehr zusammen gedrückt und üben somit mehr Druck auf den Ring aus.
 
Zieht man den Oberlenker ein, so wird der Druck auf den Ring verringert, solange bis dieser über den Erdhorizont schwebt.
 
Da die Arbeitsringe ab der Mitte spiegelverkehrt angeordnet sind, entstehen keine Seitenzugkräfte. Um eine flächendeckende Bearbeitung zu gewährleisten, wurde das mittlere Paar etwas zurück gesetzt, da ansonsten die mittleren zwei Ringe ineinander greifen würden und dies zur einer Beschädigung der Kulturpflanze führt.
 
Im Vergleich zum RH ist der Rollstriegel RS ein reiner Krustenbrecher, während mit dem RH auch die Erde bewegt und das Unkraut verschüttet wird.

APV Rollhacke (Bildquelle: APV)

Vorteile

  • Ringabstand kann paarweise variabel eingestellt werden
  • Arme können paarweise hoch geklappt werden
  • Arbeitselemente könne heraus genommen werden
  • Spurweite der Tasträder kann variabel verstellt werden
  • Zentrale Anpresskraftverstellung über Oberlenker
  • Geringer Zugkraftbedarf
  • Alternative zum Striegel
  • Kein Verstopfen der Hacke bei hoher Verunkrautung
  • Wartungsfrei Lagerung der Ringe
  • Ausschließlich Arbeitsringe; keine zusätzlichen Striegelzinken
  • Für den Transport müssen keine Ringe abmontiert werden

Anwendungsbeispiele

  • Mechanische Beikrautbekämpfung
  • Bodenleben fördern
  • Unkraut verschütten
  • Bestockung anregen

APV Rollhacke (Bildquelle: APV)

Benzin, Diesel, Heizöl oder Gas werden teurer

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen