Claas vermietet neuerdings Trecker

Mit "First Claas Rental" bietet Claas in Deutschland in ausgewählten Regionen ab sofort eine Plattform für die Kurzzeitmiete von Traktoren im Leistungsbereich von 90 bis über 400 PS an. Das Portal ist unter www.firstclaasrental.claas.com erreichbar.

Claas (Bildquelle: Pressebild)

Mit "First Claas Rental" bietet Claas in Deutschland in ausgewählten Regionen ab sofort eine Plattform für die Kurzzeitmiete von Traktoren im Leistungsbereich von 90 bis über 400 PS an. Das Portal ist unter https://firstclaasrental.claas.com/ erreichbar.
 
First Claas Rental bietet Landwirten und Lohnunternehmern die Möglichkeit, auf Einsatzspitzen flexibel und schlagkräftig zu reagieren. Der Nutzer wählt über die Plattform einen Traktor in der passenden Leistungsklasse aus und bestimmt die für seinen Einsatz notwendigen Optionen. Nach Abschluss des Mietvertrags steht die Maschine innerhalb von 48 Stunden bei ausgewählten CLAAS Vertriebspartnern mit der gewünschten Ausstattung zur Verfügung.
 
Die Vertriebspartner CLAAS Weser-Ems, CLAAS Braunschweig, Worch Landtechnik und CLAAS Württemberg starten mit First Claas Rental und sind je nach geografischer Lage Vertragspartner des Mieters. Die möglichen Mietzeiträume erstrecken sich flexibel von einer Woche bis zu einem Jahr. Die Abrechnung erfolgt auf der Basis einer 40 Stunden Woche mit einem Kostenvorteil bei längeren Mietzeiträumen. Der Mietpreis für den gewählten Zeitraum wird im Portal direkt angezeigt. Ergibt sich während der Miete ein längerer Bedarf, ist eine unkomplizierte Verlängerung möglich.
 
Bei First Claas Rental kommen ausschließlich neue oder neuwertige Claas-Traktoren der Baureihen ARION und AXION zum Einsatz. Alle Maschinen sind haftpflicht- sowie teilkaskoversichert. Sollte es zu einem Ausfall kommen, steht innerhalb von höchstens 48 Stunden eine Ersatzmaschine zur Verfügung.

Bei der Auswahl im Portal kann der Mieter verschiedene Ausstattungsoptionen wählen und den Traktor damit auf seinen Bedarf optimal anpassen.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Glyphosat wird nur behelfsweise für 1 Jahr verlängert

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen