Der neue McCormick X8

McCormick enthüllte auf der Agritechnica die neue Baureihe X8. Die drei Modelle der Baureihe mit Leistungen von 264, 286 und 310 PS werden angetrieben von den BetaPower Fuel Efficiency 6-Zylinder-Motoren mit 6.7 Litern Hubraum. Die Aggregate erfüllen die Abgasstufe Tier 4 Final.

McCormick enthüllte auf der Agritechnica die neue Baureihe X8. Die drei Modelle der Baureihe mit Leistungen von 264, 286 und 310 PS werden angetrieben von den BetaPower Fuel Efficiency 6-Zylinder-Motoren mit 6.7 Litern Hubraum. Die Aggregate erfüllen die Abgasstufe Tier 4 Final und verfügen über einen elektronischen Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (eVGT).

Die Serie X8 ist ausgestattet mit dem stufenlosen ZF Getriebe Terramatic TMT32 mit vier Fahrbereichen. Das Load Sensing Hydrauliksystem ist auf Wunsch mit bis zu 212 l/min Förderleistung verfügbar und versorgt bis zu 10+1 elektronische Zusatzsteuergeräte. Die maximale Hubleistung des Krafthebers beträgt 12t.

Mit einem Radstand von 3000 mm kann der X8 mit Bereifungsgrößen bis 46 Zoll ausgerüstet werden.

Mit der hochwertigen Ausstattung auf Automobilniveau bietet die Kabine laut Hersteller eine leise und perfekt klimatisierte Arbeitsumgebung mit einem durchdachten Ergonomie- und Bedienkonzept.

VT-Drive: Die stufenlose McCormick Traktorenfamilie wächst

Mit dem X8 komplettiert McCormick nach eigener Aussage das Angebot an Traktoren mit stufenloser Getriebetechnologie für die Anforderungen der professionellen Landwirtschaft. Die VT-Drive Familie umfasst damit bereits 11 Modelle der Baureihen X6, X7.4, X7.6 und X8 im Leistungsbereich von 110 bis 310 PS. Alle Modelle werden von BetaPower Fuel Efficiency Motoren angetrieben. Auch die VT-Drive Modelle der Baureihen X7.6 und X7.4 haben ZF-Getriebe mit vier Fahrbereichen und eine Vielzahl weiterer Funktionen.

Die zwei X7.6 Sechszylindermodelle leisten 181 und 195 PS mit Power Plus System. Hinzu kommen die drei Vierzylindermodelle der Serie X7.4 mit Leistungen von 147, 160 und 176 PS. Das leistungsverzweigte Getriebe der X6 VT-Drive Vierzylinderbaureihe ist eine Argo Tractors Eigenentwicklung. Drei Modelle decken innerhalb dieser Baureihe den Leistungsbereich von 110 bis 140 PS ab.

Gemeinsam haben alle stufenlosen McCormick Traktoren das intelligente Bedienkonzept mit Multifunktionsarmlehne und VT-Easypilot Fahrhebel. Das intuitive System ermöglicht die präzise Steuerung aller Traktorfunktionen auf einfachste Weise und über alle Einsatzgebiete hinweg, ob bei schwerer Bodenbearbeitung, im Grünland oder beim Transport.

Alle Modelle der X7 VT-Drive Familie sind serienmäßig mit dem DSM Data Screen Manager ausgestattet. Der 12” Touchscreen Monitor ermöglicht dem Fahrer eine umfassende und permanente Überwachung der Traktorparameter und -funktionen. Das ISOBUS System erfüllt den Industriestandard ISO-11783. Das neue automatische Lenksystem Precision Steering Management (PSM) ist optional verfügbar und beinhaltet einen zusätzlichen 8,4” Touchscreen Monitor. Über diesen erfolgt die Steuerung des satellitengestützten Spurführungssystems, der aktiven Lenkhilfe EazySteer sowie erweiterter ISOBUS Anwendungen. Die gelbe Agritechnica-Sonderlackierung der X7 VT-Drive Modelle ist auf Wunsch auch ab Werk bestellbar.

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen