Jury

Dreimal Agritechnica-Silber für Claas Neuheiten

Für drei Neuentwicklungen, die Claas auf der kommenden Agritechnica zeigt, gab es von der DLG-Neuheitenkommission Silbermedaillen.

Die DLG zeichnet im Rahmen der Agritechnica drei Claas Innovationen jeweils mit einer Silbermedaille aus. Mit APS Synflow Walker, dem neuen Dreschwerk in den Lexion Schüttlermodellen und Cemos Auto Chopping für die automatische Einstellung des Strohhäckslers betreffen gleich zwei Silbermedaillen die neue Lexion Baureihe. Cemos Auto Performance regelt Motorleistung und Fahrgeschwindigkeit beim Jaguar Feldhäcksler.

Silber für neues Dreschwerk in der Lexion Baureihe

Dreschwerk des Lexion (Bildquelle: Pressebild)

Mit APS Synflow Walker setzen Lexion 6000 und 5000 neue Maßstäbe in der Drusch- und Abscheideleistung von Schüttlermähdreschern. Das komplett neue Dreschwerk kommt mit einer 450 mm Vorbeschleunigertrommel, einer 755 mm Dreschtrommel mit zehn Schlagleisten und einer zusätzlichen Abscheidetrommel mit 600 mm Durchmesser vor der Wendetrommel. Die Breite des Aggregats beträgt bei den 6000er Modellen 1.700 mm und bei den 5000er-Modellen 1.420 mm. Die großen Trommeldurchmesser führen zu geringen Umschlingungswinkeln von 132° (Dreschtrommel) bzw. 116° (Abscheidetrommel). Dies ermöglicht zusammen mit einer Synchronisation der Trommeldrehzahlen einen gradlinigen, schonenden und kraftstoffsparenden Gutfluss. Es ergeben sich aktive Abscheideflächen von 3,18 m2 bzw. 2,66 m2.

Für eine schnelle Anpassung an alle Fruchtarten und Einsatzbedingungen erfolgt die Verstellung aller Dreschkorbsegmente parallel und hydraulisch im CEBIS. Eine Überlastsicherung schützt vor Verstopfungen. Vor der Dreschtrommel kann eine Dreschkorbleiste in den Gutstrom eingeschwenkt werden. Damit lässt sich die Aggressivität des Aggregats sehr feinfühlig regeln, zum Beispiel zum sicheren Entgrannen in Gerste. Die Steuerung der Leiste ist wie alle anderen Parameter des Dreschwerks in Cemos Automatic integriert. Alle Korbsegmente sind seitlich zugänglich und lassen sich einfach auswechseln. Mit Trommeldrehzahlen zwischen 160 und 920 Umdrehungen pro Minute eignet sich APS Synflow Walker für alle Druschfrüchte.

Cemos Auto Chopping soll das Stroh-Häckselergebnis optimieren

Strohhäcksler (Bildquelle: Pressebild)

Mit Cemos Auto Chopping erhält eine weitere Innovation aus den neuen Lexion Mähdreschern eine Silbermedaille. Das System ermittelt während des Mähdruschs kontinuierlich Strohfeuchte und Strohmenge und passt die Positionen von Gegenmesser und Reibboden im Strohhäcksler automatisch an die aktuelle Strohbeschaffenheit an. Dadurch lassen sich bis zu 10 % Diesel einsparen. Der Fahrer gibt am CebisTerminal lediglich vor, ob er mit höchster Häckselqualität oder höchster Effizienz arbeiten will.

Cemos Auto Performance regelt Motorleistung und Fahrgeschwindigkeit

Häckler (Bildquelle: Pressebild)

Mit Cemos Auto Performance hält der Jaguar die eingestellte Drehzahl konstant und regelt Motorleistung und Fahrgeschwindigkeit entsprechend der Erntemasse. Bei zunehmender Erntemasse wird zunächst die Motorleistung erhöht und dann die Fahrgeschwindigkeit zurückgenommen.
Bei geringerer Erntemasse reduziert sich die Motorleistung automatisch. Damit bleibt die Motordrehzahl konstant, abrupte Lastwechsel fallen weg. Das führt zu einem gleichmäßigen Gutfluss bei hoher Betriebssicherheit und geringerem Kraftstoffverbrauch. Der Fahrer wird besonders in anspruchsvollen Erntesituationen entlastet.

Die Redaktion empfiehlt

Zu Ihrem Messebesuch der Agritechnica: Hier sind nochmal die DLG-prämierten Neuheiten mit den Links zu der Detailbeschreibung.

John Deere konnte die einzige Goldmedaille der Agritechnica sowie drei Silbermedaillen für seine Neuentwicklungen abstauben. Wir erklären, was die Jury überzeugte...

ASP in Westpolen: 80 Kilometer von Grenze zu Brandenburg

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen