Feldspritze R952i von John Deere auf dem Markt

John Deere hat auf der Fachmesse SIMA Ende Februar in Paris erstmals das neue Modell der Anhängefeldspritze R952i vorgestellt. Wie das Unternehmen mitteilte, verfügt das Gerät über ein Tankvolumen von 5 200 l und besitzt darüber hinaus eine Vielzahl von technischen Lösungen, die Landwirten und Lohnunternehmern während des gesamten Prozesses vom Befüllen bis zum Spritzen die Arbeit erleichtern.

John Deere hat auf der Fachmesse SIMA Ende Februar in Paris erstmals das neue Modell der Anhängefeldspritze R952i vorgestellt.

Wie das Unternehmen mitteilte, verfügt das Gerät über ein Tankvolumen von 5 200 l und besitzt darüber hinaus eine Vielzahl von technischen Lösungen, die Landwirten und Lohnunternehmern während des gesamten Prozesses vom Befüllen bis zum Spritzen die Arbeit erleichtern. So sorgten eine serienmäßig gefederte Zweilenker-Achse und der niedrige Schwerpunkt für Fahrstabilität auf der Straße und auf dem Feld. Zudem sei die Spritze mit dem SolutionCommand System ausgestattet, das die vollständige Bedienung von der Traktorkabine aus ermögliche.

Nach Angaben von John Deere wurde die Produktion im Februar in vollem Umfang aufgenommen; im März können die ersten Maschinen ausgeliefert werden. (AgE)

Wann liefert das DMK endlich?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen