Landtechnik

Garford expandiert in Deutschland

Mit intelligenter Hacktechnik will Garford den deutschen Markt erobern, nachdem das Thema mechanische Unkrautkontrolle in jüngster Zeit einen massiven Bedeutungsgewinn erfahren hat.

Seit eineinhalb Jahren ist Zürn Harvesting mehrheitlich am englischen Hacktechnik-Spezialisten Garford beteiligt. Neuer Vertriebsleiter für Deutschland ist Elmar Reuter, der zuletzt den Vertrieb von Dalbo in Deutschland leitete.

„Mit der intelligenten Hacktechnik von Garford können wir beispielsweise heute schon mit rotierenden Hackwerkzeugen innerhalb der Pflanzenreihen quasi fehlerfrei hacken. Mit diesem Know-how-Vorsprung werden wir uns zukünftig noch stärker im Markt der mechanischen Unkrautregulierung positionieren und unseren Vertrieb stärken“, erklärt Reuter seine Vertriebsstrategie. Weiterhin wird der Verkauf der Hacktechnik über Händler mit ausreichend großen sowie exklusiven Gebieten ausgebaut. Entsprechend erweitert der Hersteller auch seine technische Unterstützung durch Einsatz- und Servicespezialisten.

InRow

InRow im Einsatz in Biorüben (Bildquelle: Pressebild)

Zuletzt hat der Hacktechnik-Spezialist sein Produktportfolio stetig erweitert. Das flexible Garford-System eignet sich auch für den überbetrieblichen Einsatz in Reihenfrüchten, Getreide und Gemüse. Damit lassen sich nun Kulturen mit 5 cm Reihenabstand bzw. Großflächen mit 24 m Arbeitsbreite bearbeiten.

Im Produktportfolio von Garford findet sich unter anderem:

  • Robocrop „InRow“ für das kameragesteuerte Hacken in der Reihe
  • Robocrop „InterRow“ für das kameragesteuerte Hacken zwischen den Reihen; beides für Hackfrüchte, Getreide und Gemüse und auch ohne Kamerasteuerung
  • Hacken für Ackerfrüchte und Gemüse mit Bandspritzung
  • Hacken für Ackerfrüchte und Gemüse mit „Spotsprayer“
  • Arbeitsbreiten bis 24 m, engster Reihenabstand 5 cm (Babyleaf-Kulturen)

Möhren Beetkultur

Möhren Beetkultur (Bildquelle: Pressebild)

In Deutschland will Garford zunächst schwerpunktmäßig mit In- und Interrow im Acker- und Gemüsebau arbeiten.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen