Großbereifter Stalldungstreuer von Strautmann

Mit dem TS 160 erweitert Strautmann sein Produkt-Portfolio im Bereich Stalldungstreuer um ein weiteres Fahrzeugkonzept mit schmaler Wanne, großer Bereifung und zwei stehenden Streuwalzen. Diese Bauform erlaubt, durch die von oben nach unten konisch zulaufende Wanne, eine sehr große Bereifung bei geringer Beladehöhe.

Mit dem TS 160 erweitert Strautmann sein Produkt-Portfolio im Bereich Stalldungstreuer um ein weiteres Fahrzeugkonzept mit schmaler Wanne, großer Bereifung und zwei stehenden Streuwalzen. Diese Bauform erlaubt, durch die von oben nach unten konisch zulaufende Wanne, eine sehr große Bereifung bei geringer Beladehöhe.
 
Laut Hersteller beträgt das Ladevolumen 14,4 bis 15,9 m³. Das zul. Gesamtgewicht ist mit 14 t angegeben. Die Plattform ist verzinkt, der Transportboden kräftig ausgelegt und die Seitenwand KTL-pulverbeschichtet, heißt es weiter. Der Schlepper davor sollte mindestens 120 PS haben.

Die Redaktion empfiehlt

Mit dem CS 75 und CS 95 bringt Strautmann zwei neue Stalldungstreuer auf den Markt, die besonders für eigenmechanisierte Betriebe interessant sind.

Reicht T-Führerschein für Treckerkonvoi aus?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren

Selbst Mist streuen: Strautmann CS 75

vor von Aus dem top agrar-Magazin

Selbst Mist streuen

vor von Florian Tastowe

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen