Messe in Bremen

Nach vier Jahren Pause: DeLuta findet wieder statt

Am 7. und 8. Dezember treffen sich Deutschlands Lohnunternehmer wieder in Bremen – die wichtigsten Infos zur DeLuTa im Überblick.

12.500 Besucher und 304 Aussteller lockte die DeLuTa 2022 bei ihrem letzten Stattfinden im Jahr 2018 nach Bremen. Nach vier Jahren Corona-Zwangspause findet die Tagung der deutschen Lohnunternehmer nun ab Mittwoch dieser Woche wieder statt – und feiert ein Jubiläum: Es wird die zehnte Ausgabe des Kongresses sein.

Vorträge, Foren und Diskussionen

Unter dem Motto „Zahnrad triff Ähre“ hat der Veranstalter, der Bundesverband Lohnunternehmen (BLU), nach eigenen Angaben ein Vortrags- und Unterhaltungsprogramm mit ca. 60 Vorträgen, Foren, und Diskussionen zusammengestellt. Besucher können sich beispielsweise mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Folgen des Klimawandels – Angepasste Methoden für Landwirtschaft und Lohnunternehmen
  • Was wird wichtig? Aktuelles aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht für Lohnunternehmen
  • Kann ich Start up? Neue Geschäftsmodelle in Lohnunternehmen und Landwirtschaft
  • Arbeitszeitgestaltung und Schichtbetrieb. Wie organisiert sich die Führungsebene in den Arbeits- und Betriebsabläufen?
  • Szenarien aus der Hölle: Krisenlösungen für den “Worstcase“
  • Transformation – Neue Erwerbsmöglichkeiten, neue Wertschöpfungsketten! Was bedeutet das für den LU?
  • Besondere Verkehrssituationen und ihre Folgen. Tipps und Rechte bei polizeilichen Kontrollen.
  • Außerlandwirtschaftliche Dienstleistungen Wohin geht die Reise? Neue Geschäftsideen | Erfahrungen und Perspektiven
  • Öffentlichkeitsarbeit: Gestern – Heute – Morgen#
  • Maschinenschäden - Sind Streitfälle vor Gericht vermeidbar?
  • Start in die Gülle-Saison 2023
  • Bis 40 km/h ist alles easy!

Die Vorträge finden am 07. Dezember von 10:00 bis 16:00 Uhr statt, am 08. Dezember von 11:00 bis 16:00. Die vollständige Themenliste sowie eine Aufstellung aller Aussteller finden Sie im Leitfaden der Veranstaltung, den Sie auf der Homepage der DeLuTa herunterladen können.

Marktplatz für die Wissenschaft, Forum für Smart Farming

Auf der DeLuTa 2022 wird es erstmals einen Bereich für Universitäten und Fachhochschulen geben. Hier stehen den Besuchern Professoren und Studenten Rede und Antwort zu aktuellen Themen der Forschung.

Eine weitere Neuerung ist das Smart Farming Forum: Nach dem Vorbild anderer Veranstaltungen, Fachmessen und Ausstellungen bündelt die DeLuTa alle Smart Farming Themen hier räumlich. Laut BLU stellt das Smart Farming Forum für Lohnunternehmen eine gute Möglichkeit dar, um mit diversen Herstellern ins Gespräch zu kommen, Systemeinführungen auszuarbeiten und Leistungs- sowie Qualitätspotenziale in Betriebsabläufen aufzudecken und zukünftig zu nutzen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise der DeLuTa 2022

Tag 1: Mittwoch, 07. Dezember

  • 09:00 Uhr DeLuTa-Beginn
  • 18:30 Uhr Einlass zur ÖVB-Arena
  • 18:30 Uhr BLU Abend im Maritim Hotel
  • 19:30 Uhr Ende der Firmenpräsentation
  • 20:30 Uhr Schließung der Hallen
  • 21:00 Uhr Beginn DeLuTa-Party

Tag 2: Donnerstag, 08. Dezember

  • 09:00 Uhr DeLuTa-Beginn
  • 18:00 Uhr Ende der Firmenpräsentation
  • 18:00 Uhr Einlass ÖVB-Arena
  • 19:00 Uhr Beginn des Unternehmerabends

Wie üblich sind zur Teilnahme an der DeLuTa nur Unternehmer/innen und Mitarbeiter/innen von Mitgliedsfirmen (Lohnunternehmer und fördernde Mitgliedsfirmen des BLU) sowie vom Veranstalter geladene Gäste zugelassen. Die Tickets sind kontingentiert und folgendermaßen gestaffelt:

  • unter 400.000 € Jahresumsatz: 8 Karten pro Unternehmen
  • 400.000 € bis 1.000.000 € Jahresumsatz: 10 Karten pro Unternehmen
  • über 1.000.000 € Jahresumsatz: 15 Karten pro Unternehmen

Unternehmer, die mehr Karten benötigen, sollen dies auf Bitte des Veranstalters direkt mit dem DeLuTa-Team klären. Für ein Tagesticket für den ersten Tag ruft der Veranstalter 56 €, für den zweiten Tag 46 €. Das Zwei-Tages-Ticket kostet 88 €.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.