Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Schnee und Frost Wolf Glyphosat

Maiszünsler

Maisvorsatz Stalkbuster jetzt auch für New Holland-Häcksler verfügbar

Der Maiszünsler ist zu einem ernsthaften Problem in einigen Maisanbaugebieten geworden. Daher verbaut auch New Holland jetzt den Kemper Stalkbuster in seinem 8-reihigen Maisvorsatz...

Lesezeit: 2 Minuten

Auch New Holland hat jetzt einen 8-reihigen Maisvorsatz mit dem Kemper Stalkbuster zur Bekämpfung des Maiszünslers im Programm.

Laut Stephanie Heylen kann der Maiszünsler zu erheblichen Ertragseinbußen von bis zu 50 % führen. "Unser neuer Maisvorsatz mit dem integrierten Stalkbuster bietet eine effektive Lösung, die sowohl der Rentabilität unserer Kunden als auch der Umwelt zu Gute kommt." Schon während der Ernte zerkleinert der Stalkbuster, der in den Grundrahmen des rotierenden 8-reihigen Maisvorsatzes montiert ist, die Stoppeln, bevor sie durch die Räder des Feldhäckslers abknicken.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Der Stalkbuster besteht aus einem Schwenkgetriebe mit integrierter Nockenschaltkupplung, das den speziell geformten Buster-Schlegel schwenkt, der jede Stoppelreihe einzeln auflöst. Das spezielle Schwenkgetriebe sorgt für eine optimale Bodenanpassung für jede einzelne Reihe.

Ein pneumatisches Drucksystem sorgt für eine zusätzliche weiche Anpassung der Bodenkonturen. Der Schlegel ist aus hochverschleißfestem Material gefertigt und garantiert eine lange Lebensdauer. Bei Bedarf kann er ohne Spezialwerkzeug schnell ausgetauscht werden. Ein Freilauf sorgt für einen sanften Rundlauf vom Buster-Schlegel. Wenn der FR Forage Cruiser Feldhäcksler rückwärts fahren muss, werden die Stalkbuster-Einheiten automatisch angehoben, um Schäden zu vermeiden.

Die Stoppeln werden in kleine Stücke bis auf den Boden zerschlagen, wodurch der Überwinterungslebensraum für den Maiszünsler zerstört und das Fusariumsrisiko reduziert wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei den nachfolgenden Bodenbearbeitungsarbeiten ein Verstopfungsrisiko der Werkzeuge reduziert wird.

Laut Hersteller soll der Kraftbedarf des Stalkbusters bemerkenswert niedrig sein, da er dank des Direktantriebs und der optimalen Bodenanpassung der einzelnen Einheiten nur 4 PS pro Reihe benötigt. Insgesamt spart der New Holland Maisvorsatz mit Stalkbuster in den vom Maiszünsler betroffenen Gebieten rund 84 € pro Hektar im Vergleich zur besten Alternativlösung Mulchen ein, heißt es.


top + Claas Arion 550 gewinnen!
Abonnieren & Gewinnen
Alle Inhalte auf topagrar.com lesen und Gewinnchance auf einen Claas Arion 550 sichern!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.