Agritechnicanachlese

So stellt sich Massey Ferguson den Traktor 4.0 vor

Massey Ferguson zeigte auf der Agritechnica seinen NEXT-Konzepttraktor. Er fährt teilautonom; für den Fahrer gibt es zwei Joysticks. Ansonsten steuern etliche Sensoren die Maschine der Zukunft.

Zuerst erschienen im Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben:

Massey Ferguson überraschte auf der Agritechnica mit dem „MF NEXT Tractor Concept“. Die Studie liefert eine Vorstellung, wie Traktoren von Massey Ferguson in Zukunft aussehen könnten. Dabei steht alles im Zeichen von Digitalisierung und Automation, der Fahrer ist nur noch überwachendes Beiwerk.

Die Massey Ferguson-Ingenieure gehen davon aus, dass alle für die Landwirtschaft notwendigen Sensoren direkt in den Traktor integriert sind. Sensoren und Kameras werden in die Motorhaube und das Kabinendach des NEXT-Traktors eingebaut. Sie überwachen Boden- und Kulturbeschaffenheit wie Feuchtigkeit und Gehalt an organischer Substanz. Gleichzeitig überprüfen sie, ob Nährstoffmangel besteht, künstliche Intelligenz trifft dann Entscheidungen in Echtzeit.

Gleichzeitig ist die On-Board Sensorik in der Lage, andere Anwendungen und Einstellungen anzupassen, von der Verbesserung der Zugkraftregelung bis hin zur automatischen Einstellung der Kabinen- oder Sitzfederung.

Massey Ferguson ist davon überzeugt, dass Traktoren künftig teilweise vollautomatisch eingesetzt werden. Das bedeutet jedoch, dass die Landwirte noch immer die Möglichkeit haben müssen, die Maschine von der Kabine aus zu bedienen.

Die Fahrer des MF-Konzepttraktors verwenden kein Lenkrad, sondern zwei Joysticks, der linke Hebel betätigt die Lenkung, während der rechte das Getriebe steuert.

Die Redaktion empfiehlt

Welche Anforderungen muss ein Traktor künftig erfüllen? Das neue Steyr Konzept zeigt mögliche Antworten auf, wie einen Hybridantrieb, also ein Verbrenner mit E-Motoren kombiniert, funktioniert.

John Deere hat auf der Agritechnica seine Studien zu einem vollautonomen Traktor sowie zu einem teilautonomen Spritztraktor für Obstplantagen vorgestellt.

Experten sind sich sicher, dass Mitte des Jahrhunderts auf den Feldern autonome Traktoren fahren

Magnet einer jeden Agritechnica sind die Traktorenhallen. In folgender Fotostrecke (97 Bilder) erfahren Sie, was es Neues bei den Schleppern gibt, die auf deutschen Höfen im Einsatz sind.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen