Kartoffelanbau

Mechanische Unkrautbekämpfung: Klappbarer AVR Ridger

Der Multifunktionsrahmen des AVR Ridger kann durch unterschiedliche Werkzeuge als Dammformer oder als Unkrautbekämpfer genutzt werden.

Die Kombi-Maschine des belgische Unternehmen AVR vereint drei Funktionen in einem Hauptrahmen. Der AVR Ridger formt in Kulturen wie Möhren und Kartoffeln nicht nur die Dämme, sondern bekämpft auch Unkraut. Dazu lassen sich einige Komponenten der Maschine austauschen. Folgende Arbeiten soll der AVR Ridger mit den passenden Werkzeugen erledigen können:

  • Ecoridger: Unkrauts von den Dämmen abstreifen
  • Speedridger: Dämme bauen
  • Weeder: Unkraut jäten

Der Ecoridger und der Weeder können das Unkraut mechanisch Jäten. Der Ecoridger streife das Unkraut ab, trägt eine feine Erdschicht auf und bilde zum Schluss die Dämme neu. Der Weeder hingegen sorgt für eine Entfernung des Unkrauts in einer größeren Arbeitstiefe. Daher sei er für den Einsatz bei der Wurzelkultivierung äußerst effizient.

Mit dem klappbaren Ridger von AVR kann das Unkraut in einem Arbeitsgang auf bis zu 6m Arbeitsbreite bearbeitet werden. Der Speedridger verwendet große Dammformscheiben, um hohe, fest geformte Dämme zu bilden, wenn keine angetriebene Bodenbearbeitung erforderlich ist.

Rider

(Bildquelle: AVR)

Modellvergleiche

Modellvergleich

Die verschiedenen Modelle im Überblick. (Bildquelle: AVR )


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen