Für Sie getestet

MF 4710 M: Ein universeller Helfer

Als Allzwecktraktoren hat MF im letzten Jahr die Baureihe 4700 M eingeführt. Ob der Traktor so unkompliziert und zuverlässig ist, wie der Hersteller verspricht, haben wir mit dem MF 4710 M untersucht.

Unsere Autoren: Hans Grasser und Georg Schuller, top agrar-Testteam AT, Hartberg. Dieser Bericht ist zuerst erschienen in der top agrar Österreich 8/2021.

Die Baureihe MF 4700 M folgt der Gobal Serie MF 4700. Der Hersteller hebt die einfache Bedienung, Zuverlässigkeit und das Preis-Leistungs-Verhältnis hervor. Wir waren natürlich gespannt, ob unser Testtraktor, ein 4710 M, hält, was der Hersteller verspricht.

Deshalb haben wir ihn bei allen anfallenden wichtigen Acker- und Grünlandarbeiten sowie bei Arbeiten am Betrieb unter die Lupe genommen. Ein Blick auf die Optik verrät: Die Baureihe 4700 M übernimmt das neue Design von MF mit dem modernen Kühlergrill und Fahrscheinwerfern an der Oberseite. Alle Funktionen werden auf einem überarbeiteten Armaturenbrett angezeigt. Neu sind zudem auch die stärkeren Felgen.

Durchzugsstarker Motor

Schauen wir auf den Motor: Die Baureihe wird von 3,3-Liter-Dreizylindermotoren der Abgasstufe 5 von AGCO Power angetrieben. Unsere Testmaschine leistet laut Hersteller 100 PS. Unser Eindruck im Test: Der Dreizylinder zeigt sich sehr spritzig und durchzugsstark. Das einzige, was uns nicht so gut gefallen hat, war das langsame Startverhalten.

Es dauert doch, bis der Motor anspringt und braucht im kalten Zustand dann auch etwas Zeit, bis er hochdreht. Am Prüfstand haben wir eine Zapfwellenleistung von 86 PS/63 kW ermittelt, und das bei einer Zapfwellendrehzahl von 544 U/min. In der Grundausstattung verbaut MF das bewährte 12x12-Getriebe.

Unser Testtraktor verfügte...

Die Redaktion empfiehlt

Massey Ferguson führt die Baureihen MF 6S und 7S neu ein. Die Vierzylinder im MF 6S leisten 135 bis 180 PS, die vier Sechszylinder im MF 7S 155 bis 190 PS. Zwei neue 8S gehen jetzt bis 305 PS.

MF bietet für die RB F Protec Press-Wickel-Kombination jetzt eine Folienbindeoption sowie neue Ballenkipper an. Es gibt neue LED-Pakete, Getriebeoptionen, Messerhalter und Ausstattungsvarianten.

MF hat sein Angebot an Heu- und Futtererntemaschinen mit einer neuen Generation von Schmetterlings- und Frontmähwerken, Vierkreiselschwadern sowie Spezialgeräten für Landwirte im Alpenraum...

Viele neue Details

Massey Ferguson stellt neue TH Teleskoplader vor

vor von Alfons Deter

Eine völlig neue Kabine und viele weitere, umfassende Neuheiten heben den Komfort, die Bedienung und die Produktivität der TH-Teleskoplader von MF auf ein deutlich höheres Niveau.

Massey Ferguson bietet noch bis Ende April die Rundballenpresse MF RB 4160 V Xtra mit variabler Kammer zu einem "erschwinglichen Preis" an, wie Generalimporteur Austro Diesel mitteilt.