Transport

Neu bei Fortuna: FTD 200 Schwerlast-Dreiseitenkipper und ALU CARGO Muldenkipper

Fortuna hat einen Tandem-Muldenkipper aus Alu mit großem Ladevolumen sowie einen schweren Dreiseitenkipper für den harten Baustelleneinsatz neu im Programm.

Fortuna weist auf zwei neue Kipper hin:

ALU CARGO - Das Leichtgewicht

Durch die Aluminiumkippbrücke Fortuna ALU CARGO für die Muldenkipperbaureihe steht Landwirten eine weitere Variante als Transportlösung zur Verfügung. Der Hersteller vereint nach eigener Aussage ein hohes Ladevolumen, ein niedriges Eigengewicht und hohe Stabilität.

Der neue Fortuna-Tandem-Muldenkipper Typ FTM 200 / 7.5 -ALU CARGO sei die Verbindung von einem soliden Fahrgestell aus Stahl und einer Kippbrücke aus Aluminium. Diese beiden Werkstoffe überzeugten mit ihren entsprechenden Vorteilen wie Stabilität und geringem Eigengewicht. Bei einem Ladevolumen von circa 44 Kubikmetern, luftgefedertem Fahrwerk, Nachlauflenkachse und einer Bereifung von 650/55 R 26.5 bringe der mit einer 7.500 mm langen Kippbrücke ausgerüstete Muldenkipper ein Eigengewicht von nur 6.900 kg auf die Waage.

Kipper

Stahl und Alu: Diese beiden Werkstoffe überzeugen durch Stabilität und geringes Eigengewicht. (Bildquelle: Pressebild)

Der durch diese Verbindung resultierende Gewichtsvorteil zu gleichvolumigen Muldenkippern aus Stahl komme der Nutzlast bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 24.000 kg bei diesem Tandemkipper zu Gute, erklärt Fortuna. Auch die Umsetzung von weiteren Aufbaulängen aus Aluminum sei ab sofort möglich.

---------

Dreiseitenkipper für die Baustelle

Baustelleneinsatz

Baustelleneinsatz mit dem Schwerlst-Dreiseitenkipper von Fortuna (Bildquelle: Pressebild)

Das Einsatzspektrum für Anhänger im Baustellenverkehr wird immer komplexer. Daher hat Fortuna die schon seit über Jahre bekannten Fortuna-Schwerlast-Muldenkipper um eine Variante eines Schwerlast-Dreiseitenkippers erweitert.

Der neue Fortuna-Tandem-Schwerlast-Dreiseitenkipper Typ: FTD 200 / 5.2 -HEAVY DUTY- ist speziell für diverse Transporte im Baustellenverkehr konzipiert worden. Der Anhänger kann in verschiedenen Ausführungen ausgestattet werden, heißt es.

Das 6 mm starke Bodenblech, wahlweise aus S355 Feinkornstahl oder hoch verschleißfesten Stahl Hardox 450 erfüllt in Kombination mit den hoch verschleißfesten Hardox 450 Stahlbordwänden die Anforderungen für den schweren Bauschutttransport. Im Bodenblech sind einschwenkbare Zurringe eingearbeitet, die ein Verbringen von Stückgut ermöglichen. Zudem kann bei diesem Fahrzeug über verschiedene Heckklappenvarianten genau auf die Anforderungen des Kunden eingegangen werden. Die aus dem LKW bekannte hydraulische Bordmatik für die seitlichen Bordwänden eröffnet zudem viele Möglichkeiten der Be- und Entladung dieses Fahrzeugs.

Es werden unterschiedliche Fahrwerkssysteme, wie z.B. eine schwere 32 t. Parabelfederung, eine Luftfederung, ein 30 t. Pendelaggregat oder eine hydraulische Federung angeboten. Zudem kann der Anhänger mit Stahlaufsätzen ausgerüstet werden, um so auch leichtere Schüttgüter effektiv zu transportieren. Viele verschiedene Bereifungen sind je nach gewünschter Ladehöhe bzw. Einsatzbereich möglich.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.