Neue Trommelmähwerke von Claas

Neben den weit verbreiteten Scheibenmähwerken sind auch Trommelmähwerke nach wie vor gefragt, insbesondere bei anspruchsvollen Einsätzen. CLAAS hat seine Front- und Heckmähwerke der Corto Baureihe komplett überarbeitet und bietet nach eigener Aussage technische Innovationen.

Neben den weit verbreiteten Scheibenmähwerken sind auch Trommelmähwerke nach wie vor gefragt, insbesondere bei anspruchsvollen Einsätzen. CLAAS hat seine Front- und Heckmähwerke der Corto Baureihe komplett überarbeitet und bietet nach eigener Aussage technische Innovationen. Dazu gehören unter anderem das hydraulische Entlastungssystem Active Float, verstellbare Schwadscheiben und eine Mittenaufhängung im Schwerpunkt bei den Corto Contour Heckmähwerken.
 
Neue Fronttrommelmähwerke

Ideal für Standardeinsätze wie die Frischfutterbergung per Ladewagen sind die neuen Corto Frontmähwerke 285 F und 310 F mit 2,82 m bzw. 3,05 m Arbeitsbreite. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise und stabilen Konstruktion eignen sie sich ebenso für schwierige Arbeiten in Hanglagen oder schweren, überständigen Beständen. Einen sauberen Schnitt und eine schonende Behandlung der Grasnarbe soll dabei eine dreidimensionale Bodenanpassung garantieren, mit der beide Mähwerke ausgestattet sind. Das System basiert auf einer integrierten Quer- und Längspendelung, die ein freies Pendeln der Mäheinheit erlaubt. Auf diese Weise werden alle Bodenunebenheiten automatisch aufgefangen.
 
Hoch soll auch die Bedienfreundlichkeit sein. So könne durch eine vereinfachte Verstellung der Schwadscheiben die Schwadbreite jederzeit mit geringem Aufwand angepasst werden. Mit einer optional erhältlichen zweiten Schwadscheibe könnten besonders schmale Schwade gelegt werden, etwa bei Traktoren mit geringer Spurweite. Auch den Gutfluss habe Claas bei beiden Modellen optimiert. Neu sei zudem ein Anfahrschutz aus flexiblem Gummi, der größere Schäden beim Anfahren von Hindernissen verhindert.
 
Mit dem Corto 3200 F wurde auch das Topmodell der Fronttrommelmähwerke optimiert. Es verfügt über alle genannten neuen Features, ein neues Design und zeichne sich ebenfalls durch einen weiter verbesserten Gutfluss aus.

Erstmals ist auch das von den DISCO Mähwerken bekannte Active Float System auf Wunsch für alle Corto Frontmähwerke erhältlich. Die hydropneumatische Entlastung überträgt das Gewicht des Mähwerks von der Grasnarbe auf den Traktor und kann während der Fahrt über ein einfachwirkendes Steuergerät an die Bedingungen angepasst werden. Das schont Mähwerk und Grasnarbe, verringert den Schmutzeintrag, senkt den Kraftstoffverbrauch und erlaubt höhere Arbeitsgeschwindigkeiten.
 
Neue Hecktrommelmähwerke

Komfort soll das neue Heckmähwerk Corto 3200 Contour bieten. Es arbeitet mit zwei großen und zwei kleinen Trommeln und hat eine Arbeitsbreite von 3,05 m. Herzstück ist eine serienmäßige Mittenaufhängung im Schwerpunkt, die in Kombination mit dem ebenfalls serienmäßigen Active Float eine perfekte Bodenanpassung garantieren soll, auch bei schwierigen Arbeitsbedingungen am Hang oder auf schweren Böden mit vielen Maulwurfshügeln, so Claas weiter.

Zusätzliche Sicherheit böten eine serienmäßige Anfahrsicherung mit schrägem Drehpunkt, der ein Ausweichen nach hinten und oben ermöglicht, und ein Riementrieb, der Lastspitzen automatisch abfedert und so den Antriebsstrang schont.
 
Ein weiterer Vorteil des neuen Corto 3200 Contour sei die hohe Bedienfreundlichkeit. Doppelfangschalen und Kennfix Griffstücke an den Hydraulikleitungen machten das Anhängen des Mähwerks noch einfacher. Die besondere Ausrichtung des Auslegers ermöglicht eine 120° Transportstellung, ähnlich der Claas Duisco Modelle. Dadurch seien eine optimale Gewichtsverteilung und eine freie Sicht nach hinten über den Rückspiegel gegeben.

Optional sei auch eine hydraulische Transportverriegelung über einen Zylinder verfügbar, bei dem das Zugseil entfällt. Durch eine optionale Abstellvorrichtung könne die Maschine direkt in Transportstellung abgestellt werden und benötige entsprechend wenig Platz. Mit den zusätzlich erhältlichen Rollen für die Abstellvorrichtung findet das Mähwerk auch in kleineren Schuppen Platz.
 
Corto 220 und 190

Neben dem Corto 3200 Contour stehen als Hecktrommelmähwerke auch die kleineren robusten Modelle Corto 220 und 190 mit neuen Features zur Verfügung. Beide Mähwerke bieten serienmäßig beidseitig klappbare Schutztücher, einen neuen Stützfuß für ein komfortables Abstellen in Transportposition und eine mechanische Anfahrsicherung. Optional ist für beide Modelle eine Federentlastung für einen geringeren Verschleiß und bessere Bodenanpassung verfügbar sowie ein hydraulischer Vorgewendeaushub für eine größere Aushubhöhe. Die Arbeitsbreiten liegen bei 2,10 m bzw. 1,85 m.
 
Alle neuen Corto Trommelmähwerke sind ab der kommenden Saison verfügbar.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen