Ein Antrieb – zehn Akku-Geräte

Neuer Makita Akku-Multifunktionsantrieb DUX60

Sensen, Hochentasten, Hecken und Gestrüpp schneiden, Reinigen und Umgraben sind nur einige der Anwendungen, die mit dem neuen Multifunktionsantrieb DUX60 von Makita möglich sind.

Makita hat das neue Akku-Multifunktionsgerät DUX60 vorgestellt, für das es über 10 Aufsätze gibt. Angetrieben wird der DUX60 von zwei 18 V Li-Ion Akkus. Die gibt es schon lange im Programm und treiben mehr als 320 Makita Akku-Maschinen an.

Die Hecke stutzen, die Bodengewächse kürzen und danach den Weg mit dem Kehrbürstenaufsatz reinigen. Mit nur einem Handgriff lässt sich mit dem werkzeuglosen Schnellverschluss der Aufsatz wechseln. Angeboten werden über zehn verschiedene Aufsätze, beispielsweise zum Sensen, Hochentasten, Hecken und Gestrüpp schneiden, Reinigen und Umgraben. Zudem lassen sich mit zwei Bürstenaufsätzen unebene Flächen und Wege reinigen oder Schnee räumen, informiert die Firma.

Der Rundumgriff ist höhenverstellbar, um für die verschiedenen Arbeiten eine ergonomisch ideale Arbeitshaltung zu ermöglichen. Der serienmäßige Schultergurt soll das Tragen erleichtern. Dazu gibt es laut Makita einen starken Motor und eine elektronische Regelung beim Anlauf, bei Drehzahl und Drehrichtungsumkehr.

Angetrieben werden die Aufsätze von dem bürstenlosen Motor am Kopf des Multifunktionsantriebs. Der Motor ist kompakt, leicht und nahezu verschleißfrei, heißt es in einer Presseinformation weiter. Die Energie liefern zwei 18 V Li-Ion Akkus, die direkt ins Gehäuse eingeschoben werden. Dies erfordert keine zusätzliche Gürteltasche für die Akkus und ermöglicht eine ideale Gewichtsbalance und ergonomisches Arbeiten.

Die Drehzahl lässt sich entsprechend des Aufsatzes und der Anforderung dreistufig einstellen. Eine Elektronik hält die Drehzahl auch unter Belastungen konstant. Die ADT-Technologie passt zusätzlich Drehzahl und Leistung automatisch optimal an. Blockiert das eingesetzte Werkzeug, stoppt die AFT-Technologie sofort den Motor, um Verletzungen des Bedieners und Schäden am Werkzeug zu verhindern.

Makita Multifunktionsantrieb DUX60

Makita Multifunktionsantrieb DUX60 (Bildquelle: Pressebild)

Makita Multifunktionsantrieb DUX60

Makita Multifunktionsantrieb DUX60 (Bildquelle: Pressebild)


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen