Neuer Miststreuer von Joskin: 11 M³ TORNADO3 T5011/11V

Joskin hat seinen neuen Miststreuer der TORNADO 3 Reihe, den kürzeren T5011/11V vorgestellt. Die Länge des Kastens vor dem Dosierschieber wurde auf 5,00 m verkürzt, was die Bedienung der Maschine vereinfachen und den Stalldungstreuer besonders für ländliche Regionen eignen soll.

Joskin hat seinen neuen Miststreuer der TORNADO 3 Reihe, den kürzeren T5011/11V vorgestellt. Die Länge des Kastens vor dem Dosierschieber wurde auf 5,00 m verkürzt, was die Bedienung der Maschine vereinfachen und den Stalldungstreuer besonders für ländliche Regionen eignen soll.

Seine Kastenhöhe von 1,13 m verleihe ihm außerdem einen sehr tiefen Schwerpunkt, so der Hersteller weiter. Mit einem Volumen von 11 m³ vor dem Dosierschieber besitze der Stalldungstreuer perfekte Maße.

Als Vorteile nennt Joskin:

  • hohe Widerstandsfähigkeit gegen Abnutzung (Kasten aus HLE 550 Stahl);
  • standardisierte und professionelle Herstellungsqualität;
  • kurzes und kompaktes Fahrwerk um einen tiefen Schwerpunkt anzubieten;
  • sehr gute Wendigkeit;
  • verringertes Leergewicht;
  • gute Sichtbarkeit des Kastens von der Kabine aus;
  • hochwertige Ausbringung und Krümelung;
  • vertikale Fräswalzen auf breite und resistente Rohre (219 mm) mit elastischer Kupplung;
  • Drehgeschwindigkeit der Walzen 445 t/min.
STALLDUNGSTREUER 11 M³ TORNADO3 T5011/11V

STALLDUNGSTREUER 11 M³ TORNADO3 T5011/11V (Bildquelle: Joskin)


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen