Ohne Kabelwirrwarr: Akku-Flex von Milwaukee

Rund 2,5 kg bringt der 18-Volt-Akku-Winkelschleifer FUEL M18 CAG 4.0 von Milwaukee auf die Waage. Für die Handhabung eines solchen Gerätes ist allerdings nicht nur das Gewicht, sondern auch die Gewichtsverteilung von Bedeutung. Milwaukee verspricht einen handlichen, schlanken und gut ausbalancierten Winkelschleifer.

Rund 2,5 kg bringt der 18-Volt-Akku-Winkelschleifer FUEL M18 CAG 4.0 von Milwaukee auf die Waage. Für die Handhabung eines solchen Gerätes ist allerdings nicht nur das reine Gewicht, sondern auch die Gewichtsverteilung von Bedeutung.
 
Milwaukee verspricht einen sehr handlichen, schlanken und gut ausbalancierten Winkelschleifer. Er wird in zwei baugleichen Versionen angeboten, die sich lediglich beim Scheibendurchmesser unterscheiden: Mit der 115-mm-Scheibe sind Trenntiefen bis 28 mm möglich. Die 125er-Ausführung kommt auf bis zu 33 mm Trenntiefe.
 
Der kompakte Lithium-Ionen-Akku mit 4 Ah Kapazität besitzt eine eigene Elektronik, die jede Zelle einzeln überwacht. Sie sorgt dafür, dass der Akku auch bei maximalen Entladeströmen keinen Schaden nimmt.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen