Posch Brennholzsäge SmartCut 700

Die vollautomatische Brennholzsäge SmartCut 700 von Posch schneidet Scheit- und Rundholz im 2-Sekunden-Takt und soll bis zu 8 Raummeter pro Stunde schaffen. Das Schnittgut wird in die stillstehende Holzlade gelegt. Das Holz rutscht dann zum Längsanschlag, wo es vom SensoStart-System erkannt wird.

Die vollautomatische Brennholzsäge SmartCut 700 von Posch schneidet Scheit- und Rundholz im 2-Sekunden-Takt und soll bis zu 8 Raummeter pro Stunde schaffen.

Das Schnittgut wird in die stillstehende Holzlade gelegt. Das Holz rutscht dann zum Längsanschlag, wo es vom SensoStart-System erkannt wird. Daraufhin startet der Sägevorgang mit dem WIDIA-Kreissägeblatt vollautomatisch.

Die fertigen Scheite werden mit dem Förderband verladen. Sobald das letzte Holzscheit verarbeitet ist, reagiert das SensoStart-System und die Holzlade bleibt selbständig in der Startposition stehen. Der Bediener kann das nächste Holzscheit auf einer ergonomischen Höhe von 100 cm aufgeben – und der Zyklus startet wiederum vollautomatisch.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen