Überblick

Saphir Maschinenbau stellt seine aktuellen Maschinen vor

Saphir informiert über einige ausgewählte Geräte für die Grünlandpflege, Bodenbearbeitung und für den Hof.

Grünlandpflegetechnik

Exaktstriegel Perfekt ES

Der Saphir Exaktstriegel Perfekt ES ist speziell für die Grünlandpflege mit kleineren Traktoren und für sehr kupiertes Gelände entwickelt worden. Durch exakt einstellbare Arbeitswerkzeuge ist der Exaktstriegel für jegliche Anforderungen auf dem Grünlandbetrieb einsetzbar.

Die Einebnung von Maulwurfshaufen erfolgt über die federbelastete Impulsschiene. Frei drehbare luftbereifte Stützräder sorgen für eine optimale Bodenanpassung und Tiefenführung. Abgestorbenes Altgras, Ungräser und wenig energiereiche Gräser, wie die gemeine Rispe, werden effektiv durch 10mm starke Zinken mit 3-fach Windung ausgekämmt. Der Saphir Exaktstriegel Perfekt ES ist in den Arbeitsbreiten 3,0m, 6,0m, und 8,0m erhältlich.

Grünlandstriegel Perfekt GS303

SAPHIR Grünlandstriegel Perfekt GS303

SAPHIR Grünlandstriegel Perfekt GS303 (Bildquelle: Pressebild)

Neben den bekannten Arbeitsbreiten 6,0 und 8,0 Meter, bietet der niedersächsische Hersteller nun auch einen Grünlandstriegel für niedrigere Schlepperleistungen an. Der 3,0 Meter breite Grünlandstriegel vereint den Nutzen der breiteren Typen in 590 kg Eigengewicht und verspricht ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis, schreibt die Firma weiter

Der hochwertig, pulverlackierte starre Rahmen erzeuge durch die angewinkelten Einebnungsschienen eine ideale Planierwirkung ohne die Narbe zu beschädigen. Die auf 4 Reihen verteilten Federstahlzinken(Ø10mm) mit 3-fach-Windung können je nach Vorspannung die Grasnarbe aggressiv ausstriegeln oder leicht durchlüften. Das schafft perfekte Voraussetzungen für eine zielgerichtete Grünlandnachsaat. Hierzu bietet Saphir seinen Kleinsamenstreuer „DrillStar“ zum Aufbau auf den Grünlandstriegel optional an.

------

Bodenbearbeitungstechnik

SinusCut - Doppelmesserwalze

Frontgerät

SinusCut - Doppelmesserwalze (Bildquelle: Pressebild)

Die Saphir SinusCut 3m Frontmesserwalze erreicht durch ihre stark gewendelten Messerelemente einen ziehenden & abrollenden Schnitt. Dadurch werde ein bisher unerreichtes Schnitt- und Abrollverhalten ermöglicht, so Saphir weiter

Durch die zwei entgegenlaufenden Messerwalzen soll sich daraus das einzigartige Sinusraster ergeben, wodurch ein engmaschiges Schnittraster entsteht. Organische Reste würden auf diese Weise effizient zerkleinert.

Die optionale Impulsschiene schert Stoppeln ab, spleißt den Wurzelhalsbereich auf und richtet die Stoppel für den engmaschigen Schnitt im Sinusraster aus. Gerade in der Raps- und Maisstoppelbearbeitung könne dadurch der Wirkungsgrad im Vergleich zur Messerwalze solo deutlich erhöht werden.

Für die SinusCut ergeben sich auf den Betrieben damit drei Einsatzbereiche:

  1. Die Zerkleinerung von Zwischenfrüchten
  2. Die Rapsstoppelbearbeitung
  3. Die Maisstoppelbearbeitung

Grafik

Sinus Schnittraster (Bildquelle: Pressebild)

AllStar Longline - Flachgrubber

Dieser 8-balkige Flachgrubber ist in Arbeitsbreiten von 3,00 – 7,50 Meter für den Heckanbau verfügbar und für strohreiche Bedingungen prädestiniert. Der kraftflussoptimierte Rahmenbau bei geringer Hubkraftanforderung gewährleistet eine gute Durchmischung bereits ab 210 PS für 7,50 Meter Arbeitsbreite. Hohe Präzision bei ganzflächigem Unterschnitt bis zu 140% und hoher Überlappung vereint mit den serienmäßig verbauten Herkuleszinken 70 x 12 sorgen für extrem hohen Durchgang von Stroh und Ernteresten, wirbt Saphir.

Flachgrubber

Flachgrubber (Bildquelle: Pressebild)

Die aufgelöste Bauform mit hoher Balkenanzahl sorge für eine lange Verweildauer und realisiere damit eine gute Durchmischung und optimale Einebnung. Auch bei geringem Strichabstand sei eine ausgesprochen ruhige Arbeitsweise möglich.

Zur Verfügung stehen wahlweise tragende Walzen oder alternativ luftbereifte Räder mit AS-Profil für beste Vortriebs- und Tiefenführungseigenschaften, um optimale Arbeitsergebnisse zu erwirtschaften. Optional sind vorlaufende Tasträder und ein angebauter Nachstriegel verfügbar.

8-Balkiger Rahmen

8-Balkiger Rahmen (Bildquelle: Pressebild)

ClearStar - Strohstriegel

Unmittelbar nach der Ernte empfiehlt sich der Einsatz des Saphir Strohstriegel ClearStar, um Ausfallsamen und Unkräuter zum Auflaufen zu bringen. Durch die hohe Flächenleistung sei dieser kostengünstige Geräteeinsatz hervorragend geeignet dem Drescher direkt zu folgen. Durch die ultra-flache Bearbeitung in 1-2cm Tiefe werden Keimreize gesetzt und das Vergraben von Samen verhindert. Die Kapillarität wird gebrochen und die Strohrotte angeregt.

Durch den geringen Bodeneingriff ist der Erosionsschutz sehr hoch und die N-Mineralisierung sehr gering. Zudem ist dieser Arbeitsgang sehr wassersparend. Hier bedient Saphir jede Flächenstruktur und Betriebsgröße durch Arbeitsbreiten von 3,00 m bis 9,00 m.

Strohstriegel

Strohstriegel (Bildquelle: Pressebild)

WeedStar - Ackerstriegel

Der Ackerstriegel WeedStar ermöglicht die mechanische Unkrautbekämpfung im Bestand und im Vorauflauf der Hauptkultur. Das Gerät ist in den Arbeitsbreiten 6, 9 und 12 m mit einer Zinkenstärke von 6, 7 oder 8 mm verfügbar. Konzipiert ist das robuste Geräte für die Anforderungen auf Großbetrieben. Im Cleanfield System kommt der WeedStar in der mechanischen Unkrautbekämpfung im Vorauflauf und in der Hauptfrucht zum Einsatz.

Ein typisches Merkmal ist die 3D-Zinkenfeldanpassung, wodurch eine homogene Bearbeitung gewährleistet werden kann. Die Verstellung der Zinkenfeldaggressivität erfolgt mechanisch für jedes Feld einzeln, sodass besonders schnell die optimale Zinkenfeldeinstellung erreicht wird.

Optional ist auch eine hydraulische Zinkenfeldanpassung erhältlich.

Ackerstriegel

Ackerstriegel (Bildquelle: Pressebild)

Ackerstriegel

Ackerstriegel (Bildquelle: Pressebild)

------

Arbeitsgeräte

Kehrbesen KB

Saphir präsentiert im Bereich der Kommunaltechnik mit dem Kehrbesen KB eine schlagkräftige Neuheit für die schnelle und einfache Reinigung von bspw. Hofanlagen oder Siloplatten. Zwölf hochwertige und auswechselbare Bürstenreihen mit einer Höhe von 280 mm entfernten dabei Silagereste, Laub, Getreide und vieles mehr, heißt es. Nach der Arbeit sorgen die serienmäßig verbauten Abstellstützen links und rechts dafür, dass die Bürsten im abgestellten Zustand nicht umknicken.

Während der Arbeit werden die Abstellstützen einfach hochgeschoben und dienen dann gleichzeitig als Anfahrschutz. Die Aufnahme des Kehrbesens erfolgt in der Serienausstattung über Gabelzinken mit einem maximalen Querschnitt von 130x60 mm.

Optional lässt sich der Kehrbesen auch mit jeder beliebigen Schnellwechselaufnahme aufnehmen. Um dabei kurze Lieferzeiten anzubieten, verwendet SAPHIR sein patentiertes Konsolenwechselsystem Variable Lock System (VLS). Saphir bietet den Kehrbesen in vier verschiedenen Arbeitsbreiten an, beginnend mit 1.500 mm über 2.000 und 2.500 mm bis hin zu 2.800 mm.

Besen

Kehrbesen KB (Bildquelle: Pressebild)

Besen

Besen (Bildquelle: Pressebild)

Lasthaken LH

Die Saphir Lasthaken LH dienen dem Heben, dem Transport und der Verladung von schweren Lasten. Der unter Lastdrehbare Wirbelhaken bietet dem Anwender zudem die Möglichkeit der punktgenauen Positionierung der Ladung. Je nach Anwenderprofil bietet Saphir unterschiedliche Typen dieses Modells mit Traglasten von bis zu 4.000 kg an. Bei diesem Modell ist das von Saphir patentierte Konsolenwechselsystem Variable Lock System (VLS) serienmäßig verbaut, dies erlaube es das Gerät flexibel wechselnden Trägerfahrzeugen anzupassen, und so Lieferzeiten zu minimieren, so die Niedersachsen.

Lasthaken

Lasthaken (Bildquelle: Pressebild)


Mehr zu dem Thema