25 Jahre

Schäffer präsentiert limitierte Sondermodelle seiner Teleradlader

Anlässlich des Jubiläums "25 Jahre Teleradlader" legt Schäffer aus Erwitte zwei Sondermodelle mit den beliebtesten Ausstattungen zu einem "attraktiven Preis" auf, wie es heißt.

Mit der Vorstellung des ersten Teleradladers 870 T begann 1996 ein wichtiges Kapitel in der Schäffer-Unternehmensgeschichte. Nun feiert der westfälische Laderhersteller das 25-jährige Jubiläum mit den limitierten Sondermodellen der „Silver Edition“.

Zum Jubiläum erhalten die Editionsmodelle 8620 T und 9640 T eine hochwertige Grundausstattung. So würden die beliebtesten Sonderausstattungen, u.a. das Kabinen-Komfortpaket und der 40 km/h-Antrieb, zu einem Gesamtpaket vereint.

Mit einem breiten Produktprogramm und Maschinen mit einem Einsatzgewicht von 3,5 bis 13 t gehört Schäffer zu den weltweit führenden Herstellern in diesem Segment, schreibt die Firma aus Erwitte dazu weiter. Die beiden Sondermodelle gehörten zu den erfolgreichsten Maschinen des aktuellen Programms.

Seit jeher seien die hohe, zentrale Sitzposition und die damit verbundene gute Sicht zu allen Seiten entscheidende Vorteile der knickgelenkten Lader.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen