Einladung

Seien Sie dabei: Digital Farming Conference diskutiert Neuheiten

Wir laden Sie im Mai zur Digital Farming Conference ein. Diskutieren Sie mit Experten und Entscheidern aus Agrar- und Digitalwirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft und Politik neueste Entwicklungen rund um die Landwirtschaft 4.0.

Die Landwirtschaft befindet sich im digitalen Umbruch – mit einem gigantischen Potential für Verbraucher und Agrarwirtschaft. Auf der Digital Farming Conference am 9. Mai diskutieren wir gemeinsam mit Experten und Entscheidern aus Agrar- und Digitalwirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft und Politik neueste Entwicklungen rund um die Landwirtschaft 4.0.

Im Mittelpunkt der #dfc19 steht die Digitalisierung in der Tierhaltung, in der Pflanzenproduktion sowie die gesamte Wertschöpfungskette vom Erzeuger bis zum Verbraucher. Der technologische Fortschritt ist bereits heute spürbar. Digitale Innovationen ermöglichen den effizienteren Einsatz von Ressourcen und liefern Antworten auf neue Anforderungen beim Umwelt- und Tierschutz.

Mithilfe von Drohnen können Felder millimetergenau bewirtschaftet und Schädlinge gezielt bekämpft werden. Sensorik und Robotik gewährleisten eine individuellere Betreuung von Tieren, während intelligente Softwareprogramme die Optimierung von Betriebsabläufen unterstützen. Gleichzeitig ermöglicht die digitale Transformation ein neues Maß an Transparenz. Verbraucher können die Wege ihrer Lebensmittel exakt nachverfolgen und die komplette Wertschöpfungskette nachvollziehen. Seien auch Sie dabei, wenn auf der #dfc19 die neuesten Trends und Entwicklungen in der Agrarwirtschaft diskutiert werden.

Zur Homepage der Konferenz

Auf der Homepage können Sie auch den dazugehörigen Newsletter abonnieren!


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen