Vereinbarung

SKW Stickstoffwerke Piesteritz sichern Lkw-Branche AdBlue-Versorgung zu

Die SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH sichert der Logistikbranche eine AdBlue-Notfallversorgung zu. Eine Exklusivvereinbarung über ein begrenztes AdBlue-Kontingent wurde nun unterzeichnet.

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) und seine Landesverbände bieten Mitgliedsunternehmen angesichts der angespannten AdBlue-Liefersituation Unterstützung bei akuten Versorgungsengpässen.

Möglich wird dies durch eine Exklusivvereinbarung des BGL mit dem AdBlue-Hersteller SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH über ein zeitlich und mengenmäßig begrenztes AdBlue-Kontingent (Notfallversorgung). Dieses Kontingent steht in 1.000-Liter-IBC (Gittertanks) zur Verfügung und kann bei den BGL-Landesverbänden geordert werden. Damit kann einem drohenden Fahrzeugstillstand aus akutem AdBlue-Mangel entgegengewirkt werden.

BGL-Vorstandssprecher Prof. Dr. Dirk Engelhardt: „Der BGL bedankt sich ausdrücklich bei der SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH in dieser schwierigen Zeit für die kurzfristige und pragmatische Umsetzung der gemeinsam entwickelten Lösung.“

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.