Pflanzenschutztechnik

Spritze: Kuhn Autospray steuert Tröpfchengröße

Mit Autospray können Spritzen der Firma Kuhn die Tropfengröße steuern.

Mit dem System Autospray steuert Kuhn die Tröpfchengröße beim Spritzen. Durch Düsenstöcke mit Pulsweitemodulation lässt sich die Spritzmenge unabhängig von dem Spritzdruck steuern. Dadurch soll die Tröpfchengröße immer im optimalen Bereich liegen.

Bis zu 20 Mal in der Sekunde öffnen und schließen dazu die Ventile an den Düsen. Die angepasste Tröpfchengröße soll die Abdrift minimieren und die Benetzung der Pflanzen verbessern. Im Isobus-Terminal muss der Fahrer lediglich die Größe und die Aufwandmenge eingeben. Auch der Einsatz von Applikationskarten ist möglich.

Bundesregierung plant weitere Verschärfungen in der Düngeverordnung

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Aus dem top agrar-Magazin

Schreiben Sie Aus dem top agrar-Magazin eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen