Stefan Bogner neuer Geschäftsführer von Case IH Deutschland

Stefan Bogner ist Geschäftsführer der CNH Industrial Deutschland GmbH. Er folgt in dieser Funktion Christian Bauer und wird alle Geschäfts- und Vertriebsaktivitäten für die Marken Case IH und Steyr in Deutschland verantworten. Christian Bauer übernimmt neue internationale Führungsaufgaben.

Stefan Bogner ist Geschäftsführer der CNH Industrial Deutschland GmbH. Er folgt in dieser Funktion Christian Bauer und wird alle Geschäfts- und Vertriebsaktivitäten für die Marken Case IH und Steyr in Deutschland verantworten. Christian Bauer übernimmt innerhalb des CNH Industrial Konzerns neue internationale Führungsaufgaben.

„Mit Stefan Bogner konnten wir einen erfahrenen Landtechnik-Manager und hervorragenden Branchenkenner gewinnen. Seine Führungskompetenz und Motivationsfähigkeit machen ihn zu einer Idealbesetzung. Damit können wir Professionalität und Kontinuität in der Geschäftsführung absichern“, betont Matthew Foster, Vizepräsident bei Case IH und verantwortlich für die Geschäftsaktivitäten in Europa, Afrika und im mittleren Osten.

Stefan Bogner (38) ist gebürtiger Österreicher und begann bereits vor acht Jahren seine Laufbahn bei CNH Industrial, zunächst als Marketingleiter für Landtechnikmarken am Standort St. Valentin. In den letzten sechs Jahren verantwortete er als Business Director die Geschäftsaktivitäten von Case IH in Osteuropa und zeichnete unter anderem für den Aufbau neuer Märkte, beispielsweise in der Ukraine, verantwortlich.

„Deutschland ist einer der wichtigsten und herausforderndsten Märkte für die Landtechnik und besitzt damit eine Leitfunktion innerhalb unseres Unternehmens“, so der neue Geschäftsführer.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen