AL-KO übernimmt Solo-Garten- und Forstgeräte

AL-KO hat das Produktprogramm „Garten- und Forstgeräte“ der solo Kleinmotoren GmbH sowie die dazu gehörenden Markenrechte übernommen. Der Gartengerätehersteller baut damit nicht nur sein Fachhandelsnetzwerk aus, sondern auch die Kompetenz im Bereich der Benzinkettensägen und Motorsensen, so das Unternehmen.

AL-KO hat das Produktprogramm „Garten- und Forstgeräte“ der solo Kleinmotoren GmbH sowie die dazu gehörenden Markenrechte übernommen. Der Gartengerätehersteller baut damit nicht nur sein Fachhandelsnetzwerk aus, sondern auch die Kompetenz im Bereich der Benzinkettensägen und Motorsensen, so das Unternehmen.

„2015 wird das AL-KO POWERLINE-Produktportfolio und das solo-Sortiment unter der Marke solo by AL-KO geführt. Technische Weiterentwicklungen sind die Grundlage dafür, dass wir die Marke weiter vorantreiben, Lücken im Portfolio schließen und zukünftig mit führenden 2-Takt-Geräteherstellern mithalten können“, erklärt Wolfang Hergeth, Geschäftsführer AL-KO GERÄTE GMBH.

Neben den bekannten AL-KO und BRILL-Produkten ist solo by AL-KO die dritte Marke im Hause der AL-KO GERÄTE GMBH.

Solo Kettensägen

Al-Ko weist unter anderem auf seine drei neuen Benzinkettensägen-Modelle BKS 3835, BKS 4040 und BKS 4540 hin. Die leichten Kompakt-Sägen mit ergonomischer Bedienung und maximal 40 cm Schwert sollen einen ordentlichen Durchzug haben. Ausgestattet mit Markenschwert und -kette sowie einer 3-Zack- Baumanschlagkralle garantiere das Gerät einen sicheren Halt beim Sägen. Der vibrationsgedämpfte Handgriff sorge für komfortables Arbeiten bei horizontalen und vertikalen Schnitten.

„2015 bietet AL-KO ein Benzinkettensägen-Programm für den Hobby-Handwerker und unter dem Markennamen `solo by AL-KO´ auch für Profis. Somit findet sich für jeden Anwender das passende AL-KO Produkt“, erläutert Hubert Rid, Leiter Produktmanagement der AL-KO GERÄTE GMBH.

Solo Motorsense

Solo Kettensägen BKS 3835, BKS 4040 und BKS 4540

Mit den Modellen BC 225L und BC 225B bringt AL-KO außerdem preiswerte Motorsensen auf den Markt - ab 99 Euro erhältlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen