Testprotokoll: Dieci Agri Plus 40.7 VS Evo 2 Premium

Komfortable Kabine und hohe Schubkräfte sind zwei Pluspunkte des Dieci in unserem Test. Motor und Antriebsstrang FPT-Motor mit 4,5 l und maximal 113 kW (152 PS) plus SCR-System, Turbo ohne Wastegate – höchste Leistung im Test. Bei uns noch nach Abgasnorm Tier 4i, seit 2018 mit überarbeitetem Triebwerk.

Komfortable Kabine und hohe Schubkräfte sind zwei Pluspunkte des Dieci in unserem Test.

Motor und Antriebsstrang

FPT-Motor mit 4,5 l und maximal 113 kW (152 PS) plus SCR-System, Turbo ohne Wastegate – höchste Leistung im Test. Bei uns noch nach Abgasnorm Tier 4i, seit 2018 mit überarbeitetem Triebwerk. Die Kühler verteilen sich auf zwei Orte, um Platz zu sparen, zwei hydraulische Umkehrlüfter. Die Klimaanlage ist optional.

Rexroth-Antrieb VS Evo 2 mit einer Pumpe und zwei Kolbenmotoren, die ein Planetengetriebe zusammenführt. Bei Arbeiten bis 18 km/h sind beide Motoren aktiv. Bei höheren Geschwindigkeiten fährt der Lader nur mit einem Motor, der andere ist ausgekoppelt. Dana- Achsen mit nassen Bremsen, elektrische Parkbremse. Die Lenkungsarten schalten per Drehknopf vorne rechts, mechanische Sicherung für Vorderradlenkung.

Vier Fahr-Modi, per Drehregler geschaltet: I = Eco-Modus von 0 bis 40 km/h mit Drehzahlbegrenzung (1800 U/min), II = 0 bis 40 km/h ohne Drehzahlbegrenzung, III = Ladermodus von 0 bis 18 km/h, beide Motoren sind aktiv für maximale Schubkraft von 5,9 t, IV = Kriechmodus von 0 bis 14 km/h, z.B. zum Strohverteilen, nur in N schaltbar. Per Drehknöpfe lassen sich hier die Motordrehzahl und das km/h-Limit einstellen, über das Pedal regelt der Fahrer die Geschwindigkeit – praktisch!

...









Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Die Redaktion empfiehlt

Premium

Technik / News

Fünf Hochstapler in Frankreich

vor von Alfons Deter

Teleskoplader sind sehr praktisch – aber auch ziemlich teuer. Wir wollten wissen, was die Maschinen in der Brot- und Butter-Klasse können und haben fünf Lader verglichen. Sie sind die Brot- und...

DBV: "Umweltministerin nicht zum Dialog mit den Bauern bereit"

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen