Topcon X14-Display in Farbe

Topcon hat einen neuen farbigen 3D-Display mit Touchscreen-Bedienung vorgestellt. Wie es dazu in einer Pressemitteilung heißt, ist der Monitor des X14 10,9 cm groß. Er verfügt über eine Kartendarstellung und eine virtuelle Leuchtdioden-Lichtleiste für Parallelfahrhilfen und automatische Lenksysteme.

Topcon hat einen neuen farbigen 3D-Display mit Touchscreen-Bedienung vorgestellt. Wie es dazu in einer Pressemitteilung heißt, ist der Monitor des X14  10,9 cm groß. Er verfügt über  eine Kartendarstellung und eine virtuelle Leuchtdioden-Lichtleiste für Parallelfahrhilfen und automatische Lenksysteme.
 
Als preisgünstige Lösung kann das X14 mit dem GNSS-fähigen Topcon-Empfänger SGR-1 kombiniert werden, der die TruPass-Technologie unterstützt. Für eine hohe Genauigkeit beim automatischen Lenken lässt sich alternative der neue AGI-4-Empfänger anschließen, welcher mit zusätzlichen Senoren und einem Modem für den Empfang von RTK-Korrekturdaten ausrüstbar ist.

Das X14-Display bietet eine ähnliche Menüstruktur wie der große X30-Touchscreen-Monitor. Die Parallelfahrhilfe umfasst das Erkennen von Feldgrenzen und Vorgewende. Laut Hersteller ist das neue Display auch bei Sonnenlicht gut lesbar.