www.weidezaun.info

VOSS.farming Funk-Weidezaungerät impuls duo DV40 RF

Die RF-Weidezaungeräte von VOSS.farming lassen sich per Fernbedienung über mehrere Kilometer kontrollieren und schalten.

Die Firma VOSS.farming hat mit der Serie impuls duo DV RF verschiedene Weidezaungeräte im Programm, die sich mit Funkfernbedienung steuern lassen. So kann man von zu Hause die Spannung und den Batteriezustand ablesen und das Gerät ein- und ausschalten, was z.B. bei der Zaunreparatur nützlich ist oder wenn man über das Netz steigen möchte.

Die Signalübertragung erfolgt per Funk über die Radiofrequenz mit 869 MHz. Die Reichweite der Funkverbindung beträgt etwa beim Modell DV 120 RF bei ebenem Gelände bis zu 10 km, in hügeligem noch 1 km. Eine SIM-Karte, ein Mobilfunkvertrag oder ein Handy sind nicht erforderlich.

Das DV 120 RF (249 €) für 12 Volt und 230 Volt-Betrieb erzeugt laut Hersteller eine Impulsenergie von 5 Joule bei 200 Ohm Zaunwiderstand. Bei Tierberührung mit ca. 500 Ohm gibt es durch die integrierte „PowerShock“-Technologie noch bis zu 3,7 Joule ab. Die maximale Zaunspannung bei 500 Ohm beträgt 6.600 Volt. Ein Mikrocomputer im Gerät überwacht die Zaunspannung und regelt den Stromverbrauch automatisch. Es gibt eine Normal- und eine Energiesparstufe sowie einen Tief-Entladeschutz für 12-V-Akkus und einen Überspannungsschutz.

Grafik

PowerShock-Technik (3,7J vs 2,0J): Das Gerät gibt im realen Betrieb (500 Ohm) extra viel Energie ab. Dadurch wird die Hütesicherheit entscheidend verbessert. "Andere Weidezaungeräte sind zwar theoretisch unter Laborbedingungen stark, aber nicht auf der Weide, unter realen Bedingungen", wirbt der Hersteller. (Bildquelle: Pressebild)

Zaunfehler oder niedrige 12V Akku-Spannung meldet das DV per roter Leuchte auf dem Handgerät, gleichzeitig ertönt ein Piepton. Bis zu sechs Geräte können mit einer Fernbedienung kontrolliert und überwacht werden.

Technische Daten VOSS.farming "impuls duo DV40 RF"

Tabelle

VOSS.farming "impuls duo DV40 RF" (Bildquelle: Hersteller)

Werbung des Herstellers

Werbung des Herstellers (Bildquelle: Pressebild)



Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen