Klassiker

Weidemann Teleskoplader T4512 überarbeitet

Weidemann hat seine Teleskoplader T4512 überarbeitet. Neben neuen Motoren gibt es jetzt auch einen elektrisch geregelten Antrieb.

Der seit 10 Jahren bekannte kleine Teleskoplader T4512 erhält nun ein umfangreiches Update. Es stehen zwei verschiedene Motoren von Yanmar zur Auswahl.

Die Einstiegsvariante kommt mit 18,4 kW/25 PS daher, dafür ohne Abgasnachbehandlung. Die zweite Variante hat eine Leistung von 33,3 kW/45 PS und nutzt einen Dieselpartikelfilter sowie einen Dieseloxydationskatalysator um die aktuelle Abgasnorm einzuhalten.

Der jetzt elektrische geregelte Antrieb bietet vier unterschiedliche Fahrmodi. Im Auto- und im Eco-Modus regelt das Fahrzeug selbst die entsprechende Motordrehzahl. Im Anbaugerätemodus lässt sich mit einer konstanten Motordrehzahl für genügend Hydraulikleistung im Zusammenspiel mit einem Tempomaten fahren, der sich jederzeit übersteuern lässt.

Im M-Drive Modus dreht der Motor eine vorgewählte Drehzahl und man regelt die Geschwindigkeit über das Fahrpedal. Das soll schnelle Ladezyklen ermöglichen. Mit dem größeren Motor ist optional eine Maximalgeschwindigkeit von 30 km/h möglich. Standardmäßig sind es 20 km/h.

Für die Arbeitshydraulik stehen drei verschiedene Pumpen mit knapp 29, 42, bzw. 70 l/min Fördermenge zur Wahl. Neben der Allradlenkung kommen mit dem Update auch die Hundegang- und die Vorderradlenkung hinzu.

Für die Bedienung erhält der Lader zusätzlich zu den farborientierten Schaltern einen neuen Multifunktionsjoystick. Weidemann hat den Sichtausschnitt nach oben vergrößert. Das Lüftungssystem hat ebenfalls eine Überarbeitung erhalten. Eine Klimaanlage gibt es optional. Weiterhin lässt sich der obere Teil der Fahrertür um 180° aufstellen. Die Hubkraft von 1,25 t, die Hubhöhe mit 4,5 m sowie die Breite (1,56 m) und Höhe (2,00 m) bleiben wie bisher.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen