Ausbildung zum Betrieb von UAV („Drohnenführerschein“)

Wann
14. Juni 2018, 00:00 Uhr - 14. Juni 2018, 00:00 Uhr
Wo
48231 Warendorf
Kategorie
Seminare

Schulung und Abnahmeprüfung zum zertifizierten Kenntnisnachweis zum Führen von UAV (Unmanned Aerial Vehicles) mit einem Gewicht von > 2kg,
gemäß LuftVO
 
Zielgruppe:
Private und/oder gewerbliche Kopterpiloten, die sich auf die Prüfung zum Kenntnisnachweis /
Drohnenführerschein vorbereiten wollen.
 
Ziel:
Vermittlung der erforderlichen Kenntnisse zum Flugbetrieb, zur Meteorologie, zur Navigation, zum Luftrecht und zur Luftraumordnung zur Prüfungsvorbereitung
 
Schulungsinhalte:

- Luftrecht und Luftraumordnung
- Meteorologie
- Flugbetrieb und Navigation
- Fragen / Antworten und Ausgabe Schulungsmaterial
 
Methoden:
Die Vermittlung der fachlichen Inhalte erfolgt durch Vortrag und durch Beantwortung von Fragen. Zum Ende des Seminars erhalten die Teilnehmer Material zum Selbststudium zur vertiefenden Aneignung der Fachkenntnisse.
 
Prüfung:

Prüfung zur Abnahme des Kenntnisnachweises (Dauer ca. 2 Stunden, davon 60 Minuten Prüfungszeit zur Beantwortung von 60 Fragen (multiple choice)
 
Praktische Flugausbildung an einer Profidrohne:

Durch die praktische Flugausbildung kann ein erweiterter Kenntnisnachweis erworben werden, der gesetzlich aber nicht vorgeschrieben ist. Inhalte: Unfallvermeidung und Notfallübungen, Navigieren im Raum, Starts und Landungen, verschiedene Flugmanöver, definierte Routen.

Teilnehmerzahl:
Theorie/Prüfung max. 12 / Praktische Ausbildung max. 4
 
Schulungsgebühr Theorie (inkl. Lehrmaterial):
370,00 € inkl. MWSt.
 
Prüfungsgebühr:
130,00 € inkl. MWSt.
 
Termine und Schulungsgebühr für die praktische Flugausbildung stehen noch nicht fest.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.