Energievielfalt vom heimischen Acker

Um „Energie-Vielfalt vom heimischen Acker“ geht es am Dienstag, 21. Februar bei einer Informationsveranstaltung von und mit renergie Allgäu. Der Kemptener Verein stellt im Gasthaus Munding in Krumbach die neuesten Erfahrungen und Erkenntnisse aus Praxis und Forschung vor.

Wann
21. Februar 2017, 09:30 Uhr - 21. Februar 2017, 16:00 Uhr
Wo
86381 Krumbach
Kategorie
Seminare

Programm:
 
09:30 Uhr             Einlass
 
10:00 Uhr             Eröffnung – Optimierung von Eigenverbrauch und Vermarktung
                             Florian Weh, renergie Allgäu e.V., Kempten

10:30 Uhr             Stoffkreisläufe nachhaltig schließen
                             Prof. Dr. Hülsbergen, Lehrstuhl –Ökologischer Landbau, München
 
11:00 Uhr             Neue Herausforderungen im EEG 2017 - in der Ackerfruchtfolge
                             Falko Stockmann, Carmen, Straubing
 
11:30 Uhr             Biogassubstrate vielfältig und effizient erzeugen
                             Sven Schabel, LfL, Freising
 
12:00 Uhr             Mittag
 
13:00 Uhr             Praktiker Forum: Anbau, Pflege, Ertrag
                            
Stephan Ruile, renergie Allgäu e.V., Kempten
                             Markus Scheufel, Woringen
                             Christian Stempfle, Weißenhorn
 
14:00 Uhr             Energieeffiziente Gärrestveredlung für angepasste Düngung
                            
Biogastechnik Süd GmbH, Isny
                             Fliegl Agrartechnik, Mühldorf

15:30 Uhr             Die durchwachsenen Silphie startet durch
                             Ralph Brodmann, Energiepark Hahnennest

16:00 Uhr             Ende


Verbindliche Anmeldung
unter zentrale@renergie-allgaeu.de, Telefon 0831-5262680-0.
Unkostenbeitrag 40 Euro, für renergie-Mitglieder 25 Euro.

Weitere Informationen finden Sie im angehängten PDF Flyer.

Download

Empfehlen Sie den Artikel weiter: