Schweineberaterfortbildung

Tierschutz, Tiergesundheit, Lebensmittelsicherheit

Diese Fortbildung für die Schweineberater findet im Speicher 10, Münster, statt und findet in Zusammenarbeit mit Boehringer Ingelheim statt.

Wann
25. Oktober 2017, 09:00 Uhr - 25. Oktober 2017, 15:30 Uhr
Wo
48157 Münster
Kategorie
Nordwesten

Programm

9.00 Uhr  Begrüßung und Einführung

Dr. Peter Heimberg, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Moderation

Dr. Jürgen Harlizius, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Herbert Heger, Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH

Was sind die Stärken und Schwächen des Atemtrakts?

Dr. S. Kleinschmidt, Laves Niedersachsen

Welche Hauptrisikofaktoren muss der Landwirt im Flatdeck beherrschen?

Hr. H. Heger, Boehringer Ingelheim Vetmedica

Kaffeepause

Fallbeispiele Flatdeck- aus der Praxis für die Praxis:

Wie können Atemwegsinfektionen und Darmerkrankungen

vermieden, kontrolliert und beherrscht werden?

Dr. C. Lambrecht, Schweinegesundheitsdienst NRW

Mittagspause

Schweinestall: Berufsrisiken für den Landwirt aus Sicht der Berufsgenossenschaft

Hr. U. Bussmann, SVLFG

ASP: Risiken für die deutsche Schweineproduktion

Dr. J. Harlizius, Schweinegesundheitsdienst NRW

ca. 15.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 
Anmelden können Sie sich über folgenden Link:
www.vetmedica.de/schweineberaterfortbildung-2017-muenster.aspx


Alternativ können Sie sich gerne telefonisch 02945/989-761 oder per
E-Mail silke.hilt@lwk.nrw.de anmelden.
 
Die Teilnahmegebühr beträgt 15,-€.