KOMMENTAR

The Show starts Now Plus

Top agrar EU-Korrespondent Thomas A. Friedrich beleuchtet den ersten Auftritt von Julia Klöckner als Vorsitzende des EU-Agrarrates unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft in Brüssel

Julia Klöckner hat ihre Rolle gefunden. Sie präsidiert den Vorsitz des EU-Agrarministerrates in den kommenden sechs Monaten.

Die deutsche Landwirtschaftsministerin muss mit ihren eigenen Positionen allerdings hinterm Berg halten. Als Ratsvorsitzende obliegt ihr ein Neutralitätsgebot.

Als Sitzungsleiterin soll sie moderieren, nicht dominieren.

Die Berliner Agrar-Ressortchefin ist ehrgeizig. Sie will die seit zwei Jahren auseinander gefransten Enden der 27 Mitgliedstaaten in Sachen GAP-Reform zusammenführen.

Beim EU-Ministerrat im Oktober soll es gelingen, eine Allgemeine Ausrichtung für die GAP-Reform zu erzielen.

Dieser politische Abstimmungsprozeß unter den EU-Landwirtschaftsministern ist die Voraussetzung für den Startschuss zum Trilog-Prozess.

Will heißen, der eigentliche Beginn der Verhandlungen unter den drei EU-Institutionen Rat, Parlament und Kommission über die konkrete gesetzgeberische Ausgestaltung.

Also das Fingerhakeln um`s Eingemachte: Dabei geht es um EU-Durchführungsverordnungen, Delegierte Rechtsakte, Strategiepläne, Kontroll- und Berichtspflichten.

Es steht viel auf dem Spiel in Sachen Flexibilität vor allem für die europäischen Landwirte.

Aber auch für die EU-Mitgliedstaaten als die Garanten für die Durchsetzung von...


Diskussionen zum Artikel

von Erwin Schmidbauer

Das böse Erwachen kommt erst später

Da werden Beschlüsse gefasst, deren Folgen erst die Nachfolger der heutigen Politiker ausbaden müssen. Deren Folgen erst spätere Generationen treffen. Die Klimaschutzziele 2020 werden nur durch den "glücklichen" Corona-Zufall erreicht. Ähnlich ist es mit anderen Zielen, egal ob ... mehr anzeigen

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen