QS-System

Das QS-System ist ein System zur Qualitätssicherung von Lebensmitteln. Durch das QS-System werden frische Lebensmittel wie Kartoffeln, Fleisch oder Gemüse mit dem QS-Prüfzeichen ausgezeichnet, sofern diese die Anforderungen des QS-Systems erfüllen. Damit geht das QS-System über die gesetzlichen Kriterien für die Einhaltung von Standards bei frischen Lebensmitteln hinaus. Es stellt eine Ergänzung dar und ist damit ein zusätzlicher Indikator für die Qualität von Produkten aus dem Lebensmittelbereich. Das QS-System ist ein dreistufiges System, das dementsprechend drei Kontrolleinheiten umfasst: Zunächst erfolgt eine Eigenkontrolle im Betrieb. Danach wird eine unabhängige und objektive Kontrolle von extern durchgeführt und dieser Kontrolldurchgang wird wiederum final überprüft. Initiiert wurde das System sowie die Verleihung des Prüfzeichens von der QS Qualität und Sicherheit GmbH. Die Kriterien für die Auszeichnung werden durch zwei Fachbeiräte festgelegt und erstrecken sich auf den Bereich der Fleischwaren sowie die Schlachtung und dem Futtermittel und nicht zuletzt die Landwirtschaft und Produktqualität. Zur externen Überwachung der Qualität werden Zertifizierungsstellen eingesetzt, welche die Einhaltung der Auflagen überprüfen. Eine Teilnahme an dem QS-System ist nicht verpflichtend. Vielmehr können sich Betriebe beziehungsweise Unternehmen freiwillig zu einer Teilnahme bereiterklären.


Finden Sie hier weitere Informationen rund um das Thema „QS-System“: