Themen / Bundesverband Deutscher Milchviehhalter e.V., BDM

Der BDM, Bundesverband Deutscher Milchviehhalter geht aus dem Zusammenschluss vieler regionaler Interessengemeinschaften hervor, die auf die Gestaltung des Milchmarkts Einfluss nehmen wollten. Im Januar 1998 wurde eine bundesweite Zusammenarbeit beschlossen, insgesamt sechs Regionalorganisationen gründeten den BDM e.V. als Dachverband der Milchbauern. 2004 stieß der BDM Nord dazu, dessen Wirkungsgrad in den neuen Bundesländern sowie Niedersachsen und Schleswig-Holstein liegt. Seit Juni 2006 steht der BDM e.V. als Einheitsverband an der Spitze.

Der BDM fungiert als Interessensvertretung der deutschen Milchviehhalter und verkörpert eine gesellschaftsverträgliche, vielfältige und besonders nachhaltige Milchwirtschaft, die gleichsam den Milchbauern und den Verbrauchern dienen soll. An erster Stelle steht dabei die wirtschaftlich nachhaltige Entwicklung der einzelnen Milchviehbetriebe und die faire Gestaltung des Milchpreises.

Premium

Rund 200 Teilnehmer, davon überwiegend Landwirte, informierten sich auf der NRW-Photovoltaiktagung 2020 auf Haus Düsse über technische Entwicklungen und neue Geschäftsmodelle.

Wasserressourcen in der Landwirtschaft geraten immer mehr unter Druck. Wegen des Klimawandels sollen künftig auch behandelte Abwässer in der Bewässerung genutzt werden

YaraMila® Mais: Nährstoffreich und frei fließend

vor von YARA GmbH & Co. KG

Wichtig für eine ideale Unterfußdüngung sind die richtigen Nährstoffe und ein gleichmäßig fließendes Granulat. YaraMila® Mais kann beides: Jedes einzelne Korn des homogenen Düngers enthält...