Themen / DLG e. V.

Die DLG, die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, ist eine Organisation der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft, ein gemeinnütziger Verein mit über 29.000 Mitgliedern, dessen Hauptsitz in Frankfurt am Main liegt.

1885 gegründet, verkörpert die DLG ein internationales Netzwerk, das den fachlichen Dialog in der Agrargesellschaft fokussiert und das Ziel verfolgt, die globalen Lebensgrundlagen nachhaltig zu sichern. Zusammen mit nationalen und internationalen Experten erforscht und entwickelt die DLG zukunftsorientierte Lösungen für aktuelle und bevorstehende Herausforderungen der Agrarbranche. So steht der tägliche Transfer von Fachwissen, Qualitätsstandards und Technologieentwicklungen an oberster Stelle, um den Fortschritt in der Land-, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft weltweit voran treiben zu können.

Messen und Veranstaltungen auf den Gebieten Pflanzenbau, Tierhaltung, Land- und Forsttechnik, Energieversorgung und Lebensmitteltechnologie sind einer der wichtigsten Kanäle der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft. International bekannt ist das Netzwerk außerdem für seine Qualitätsprüfungen in den Bereichen Lebensmittel, Landtechnik und Betriebsmittel; Prüfungen, die auf dem weltweiten Markt führend sind.

Politisch unabhängig folgt die DLG als fachliche Stimme der Land- und Agrarwirtschaft ihrer eigenen Version, die Welt nachhaltig zu verbessern und ihre Rohstoffe zu sichern. Sie ist anerkannter Partner der Wertschöpfungskette Land-, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft, organisiert sich in starken internationalen Netzwerken und kennzeichnet sich insbesondere durch eine hohe Qualität, Praxisnutzen und innovative Produkt- und Dienstleistungen.

Mitglieder im Bereich der Landwirtschaft profitieren von vielfältig aufgestellten Angeboten aus Fachinformationen, Tagungen, Weiterbildungen und Messen. Mitglieder im Lebensmittel-Bereich kommen in den Genuss von Food-Tagungen und Kongressen, indem sie Zugang zu den ausgearbeiteten Referaten und Präsentationen bekommen, die führende Referenten diskutiert haben.

DLG-Akademie
Die DLG-Akademie richtet sich an Agrarier, Akteure im Agribusiness und an die Ernährungswirtschaft, indem sie optimal zugeschnittene Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten anbietet. Die Inhalte sind von Aktualität gesteuert, Branchen- und Fachwissen stammen aus den internationalen Netzwerken der DLG.

Die rheinische Landfrauen-Präsidentin Jutta Kuhle beobachtet, wie die existenziellen Sorgen der Bauern wachsen. In den Familien kommt das zuerst an. Die Anrufe beim Sorgentelefon haben sich verdoppelt

Sind "Tierhalter im Tierschutzstress"? Darüber wird im top agrar-Format "Landwirtschaft im Dialog" am 28. November in Berlin diskutiert. Melden Sie sich kostenlos an.

Premium

Mit dem zugelassenen Isofluran-Kastrationsgerät „Pignap“ der Firma Schulze Bremer sollen die Kosten bei einem Großteil der Ferkelerzeuger in Deutschland unter 1 € pro Ferkel liegen.