Thema

Gentechnik/ Neue Züchtungstechniken

Das EU-Gentechnikrecht steht seit 2018 auf der Agenda, als der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden hatte, dass neue Techniken in der Pflanzenzüchtung wie die Genschere rechtlich auch als Gentechnik gelten und damit streng reguliert sind. Ende April 2021 veröffentlicht die EU-Kommission eine Studie zum Status neuer molekularbiologischer Techniken unter Berücksichtigung des EuGH-Urteils. Die Studie soll eine Basis für die Beratungen zwischen den EU-Institutionen über eine Neuregulierung des EU-Gentechnikrechtes sein.

Nicht erst seit dem Urteil schwelt der Streit darüber, ob die Gleichsetzung von Gentechnik und den auch als Genome-Editing bezeichneten Techniken noch zeitgemäß ist. In Deutschland wehrt sich insbesondere die Ökolandwirtschaft gegen eine Aufweichung des EU-Gentechnikrechtes. Große Teile der Wissenschaft, Pflanzenzüchter und die konventionelle Agrarwirtschaft drängen darauf, dass genomeditierte Organismen vom Geltungsbereich des Gentechnikrechts ausgenommen werden. Sie erhoffen sich von den Techniken schnelle Fortschritte bei der Züchtung von klimastabilen und pilzresistenten Pflanzen.

Einen Überblick über die Hintergründe und die Diskussion bieten folgende Texte:

Unsere Artikel zum Thema

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Neue Züchtungsmethoden könnten auch künftig im EU-Gentechnikrecht reguliert werden. Das passt aber kaum noch in die Zeit und braucht Reformen. Zu dem Schluss kommt eine Studie der EU-Kommission.

Zukunft der Pflanzenzüchtung

Gentechnikrecht polarisiert die Landwirtschaft

vor von Stefanie Awater-Esper

Am Donnerstag will die EU-Kommission eine Studie zur Neuregulierung des Gentechnikrechtes vorstellen. Innerhalb der Landwirtschaft reißen zu dem Thema alte Gräben wieder auf.

Noch vor Veröffentlichung einer neuen Studie auf EU-Ebene, positioniert sich Umweltministerin Schulze gegen eine Deregulierung des EU-Gentechnikrechtes. Sie fordert aufwändige Nachweisverfahren.